Word gesperrtes Formular

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von foco, 13. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. foco

    foco Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    64
    Hallo miteinander
    In Word 2000 schreibe ich ein Formular, schütze es und speichere es als Vorlage ab. Beim Öffnen des Formulares wird es in ein Dokument umgewandelt und ich kann mit dem Tabulator von einem Feld in ein anderes springen. Leider kann ich aber auch ein Enter eingeben und es entsteht eine neue Zeile. Somit ist das Formular nicht mehr so wie das Original, was sehr störend ist.

    Wie kann ich das Formular so schützen, dass auch ein Enter nicht mehr möglich ist? Wer weiss Rat?

    Vielen Dank
    Christina Forster
     
  2. foco

    foco Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    64
    Hallo Anja
    Bei mir ist es das gleiche, ob ich auf das Schloss klicke, oder über Extras, Dokument schützen und Formular klicke. Das Problem mit dem Enter bleibt das selbe.
    Gruss
    Christina
     
  3. foco

    foco Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    64
    Hallo Gruni
    Ich habe die Zeichenbegrenzung ausprobiert. Im Feld kann ich nur die angegebene Anzahl Zeichen setzen, kann aber trotzdem ein Enter einfügen.
    Mfg
    Christina
     
  4. anja it

    anja it ROM

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    hallo das geht ganz einfach

    nachdem du die felder def. hast klickst du nicht auf das schloss
    sondern du gehst über extras dokument schützen und klickst auf formular

    gruss
    anja
     
  5. Gruni

    Gruni Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2000
    Beiträge:
    88
    Hallo Christina,
    in einem Formularfeld (Textfeld) unbegrenzter Länge kannst du schreiben, soviel du willst, also auch Zeilenwechsel mit Enter.
    Du musst also die Länge der möglichen Eingabe in das Feld begrenzen: RKlick ins Feld - Eigenschaften - und dort die Länge auf einen sinnvollen Wert einstellen.
    MfG
    Gruni
     
  6. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Hallo Christina,
    im dicken Buch habe ich folgende Bemerkung gefunden:

    <I>Verzichten Sie auf die &lt;--\' -Taste, Word fügt dann trotz Dokumentschutzes einen Zeilenumbruch ein.</I>

    Ein schlechter Trost, ich weiß. Vielleicht kann man diese Taste für dieses Dokument irgendwie sperren. Wenn mir was genaues dazu einfällt, melde ich mich. Und berichte Du von einer inzwischen gefundenen Lösung, *interessiert*.

    Gruß Thimi&gt;
    [Diese Nachricht wurde von Thimi am 14.12.2002 | 12:39 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen