1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Word-Makros zur schnellen Arbeit mit Illustrationen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von jenspcw, 2. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seppl2

    seppl2 Byte

    Leider funktioniert ein Wordmakro nur in Word. Sobald ein anderes Programm, z.B. Paintshop Pro aufgerufen wird um die Grafik professionell zu bearbeiten, ist doch Schluß , oder ?
    Auch wird in fast jeder neuen Ausgabe von Onkel Bill's Office irgendetwas geändert, so daß man bei den Wordmakros fast wieder von vorn beginnen kann.

    Aus diesem Grund habe ich Macroexpress angeschafft, daß über Programmgrenzen hinweg im gesamten Windows funktioniert. So kann ich sehr einfach vorhandene Grafikten professionell in Paintschop automatisch bearbeiten und in Word einfügen lassen.

    Beispielmakros (kostenlos herunterladbar von http://www.mediocom1.de/macex.html)

    Ctrl+F11 in Paintshop geöff.Fotos auf ? %verkleinern
    Ctrl+S Wiederhol-Job PS-Bilderstellung MMKlick
    CtrlShift+Tab Bild in Word einfügen
     
  2. jenspcw

    jenspcw Kbyte

    ... des Progrämmchens beim Klicken auf "Konvertieren" unter Word97SR2. Ansonsten nette Idee die hilft, danke!
    Nachtrag: Klickt ein Dau auf 'Ändern' oder 'Konvertiren', wenn kein Dokument geöffnet ist, wird man von 'nem Laufzeitfehler begrüßt. Wieso? ;-)

    der_skeptiker

    P.S.: Nix für ungut, ich bin Software-QS-Manager. War klar, dass ich da nach 2 min was finde...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen