1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WORD öffnet Datei und VISUAL BASIC

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von thin lizzy, 15. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thin lizzy

    thin lizzy Guest

    Hallo, alle!
    Folgendes Problem habe ich neuerdings:
    Wenn ich abgespeicherte WORD-Dateien öffne, wird automatisch auch VISUAL BASIC geöffnet, mit dem Fenster "Laufzeitfehler 424 Objekt erforderlich". Anklicken kann ich die Button "DEBUGGEN + BEENDEN". Bei "BEENDEN" gelange ich zum Text und kann diesen normal bearbeiten. Über "DEBUGGEN" wird in VISUAL BASIC das Modul1 geöffnet. Hier habe ich noch nichts verändert, sondern nur geschlossen. Anschließend konnte ich ebenfalls im Text arbeiten.
    Ich hoffte durch den Reparaturmodus im SETUP des Office würde das nervige Problem beseitigt, aber leider nicht.
    Wer kann mir helfen? Im voraus vielen Dank!!!
     
  2. piggy

    piggy Freigeist

    Du hast sicher ein Add-In oder Makro installiert, das nicht richtig arbeitet. Wenn du dieses wieder entfernst, ist auch der Fehler weg. Die Systemreparatur hilft hier nicht, da sie an den Vorlagen und Add-Ins nichts ändert. Was steht denn im Modul1 drin?
     
  3. thin lizzy

    thin lizzy Guest

    folgende Eintragung steht dort:
    Sub AutoOpen()
    ActiveWindows.Caption = ActiveDocument.FullName
    End Sub
     
  4. piggy

    piggy Freigeist

    Das Makro soll wohl den Namen des Dokuments komplett mit Pfad in die Titel-Leiste eintragen. Damit das funktioniert muss es aber

    ActiveWindow.Caption = ActiveDocument.FullName
    (nicht ActiveWindows.Caption)

    heißen.
     
  5. thin lizzy

    thin lizzy Guest

    hallo piggy, alles bestens :jump:
    Danke, kleiner Eingriff - große Wirkung :p
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen