WORD-Ordner werden nicht mehr angezeigt!

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von guitarking, 16. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guitarking

    guitarking Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    28
    Morgen allerseits!

    Dies ist die überarbeitete Fassung V1.1 meiner gestrigen Nachricht ;-))

    Mein Problem: Nach Booten von Win98SE und Öffnen von Word werden in Laufwerk D - eine meiner 3 Partitionen C, D & E - nur noch einzeln abgespeicherte Word-Docs angezeigt, aber nicht mehr die gelben Ordner, in denen sich weitere Docs befinden. Auf diese kann ich nur noch über "Arbeitsplatz" zugreifen. Laufwerk C & E sind davon nicht betroffen; hier funktioniert alles, wie es soll.

    Dieses Problem tritt jedoch nur beim ÖFFNEN des Laufwerks in Word auf, egal ob mit dem Hotkey Strg + O oder mit Mausklick auf "Datei" und "Öffnen". Bei "Speichern unter" (mit F12-Taste) sind jedoch alle Ordner plötzlich wieder da.

    Soll ich alle Daten von D nach E verschieben und D neu formatieren? Geht das so einfach? Oder gibt es auch eine simplere Lösung? Was kann ich sonst noch versuchen? IST DIES ÜBERHAUPT EIN WINDOWS-FEHLER ODER LIEGT\'S AN MEINEM WORD?

    Ich habe viel Zeit investiert, WORD an meine Bedürfnisse anzupassen, ich will es nicht neu aufspielen müssen. Danke für jeden Tipp!

    Gruß

    Christoph
     
  2. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Bei Win ME könnte helfen
    > Partion aufrufen, Start / Programme / Windowsexplorer / Extras / Ordneroptionen... / Ansicht / Alle Dateien und Ordner anzeigen --> aktivieren. Bei Win 98 SE sollte es sinngemäß gehen.

    Gruß Thimi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen