Word rückt automatisch alle Standart-Formatirung bei Aufzählung ein

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Forest666, 24. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Forest666

    Forest666 Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen!

    Ich schreibe in der BA mein Skript in Word 2003 auf dem Laptop mit. Dort benutze ich die praktischen Formatireung vom Text, wie Überschrift 1, Standart etc.

    Wenn ich nun etwas in Standart schreibe und es eine Aufzählung werden soll, dann rückt Word automatisch den ganzen Text als Aufzählung ein. Dann muss ich einmal "Zurück" drücken und alles ist so, wie es sein soll. Das Problem ist nun, dass das bei längeren Texten immer anspruchsvoller für den Rechner wird, den kompletten, schön formatierten Text einzurücken um es dann wieder rückgängig zu machen.

    Das gleiche passiert auch, wenn ich ein markiertes Wort auf Fett, Unterstrichen, kursiv oder sonst wie in der Formatierung verändern möchte.

    Wie kann ich diese wunderschöne Funktion von Word ausschalten?

    Grüße,
    Marco.
     
  2. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    hallo,

    klick

    gruss vom osho
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen