word: seitenzahlen und abschnittswechsel

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von laptopchaos, 4. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. laptopchaos

    laptopchaos Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    hallo an alle profis,
    meine diplomarbeit (word-dokument) enthält einige schemata bzw. texte in spalten, die automatisch einen abschnittswechsel eingefügt haben. daher (so vermute ich) beginnt die seitenzahl auf der nächsten seite wieder bei 1....
    kann mir jemand helfen, meine arbeit einfach fortlaufend zu nummerieren? habe alle einstellungen überprüft! wer hat eine idee?

    danke, gruß susanne
     
  2. giska

    giska Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Freut mich sehr, versuchs mal mit den Spalten wie ich es dir erzählt habe. Meistens ist es besser, Word zu zeigen, was man will und nicht so viel zu erklären. Du weißt ja, es heißt nicht umsonst DER Computer :) (es heißt auch: DIE EDV) ....

    Viel Glück!
     
  3. laptopchaos

    laptopchaos Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    hallo, habe deine antwort leider überlesen. sorry.
    jetzt aber: yippih, die seitenzahlen sind fortlaufend ohne abschnittswechsel! ich werde versuchen, das jetzt irgendwie mit den spalten usw. wieder hinzukriegen. bin gespannt, ob das klappt. bin nicht sicher, wie ich das anstelle............ werd mal probieren.
    danke schon mal und noch nen schönen abend!
    gruß, susanne
     
  4. ditty

    ditty Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2000
    Beiträge:
    15
    Das ganze natürlich auch auf das ganze Dokument anwenden.
    Steht unter der Vorschau. Standart ist hier nur auf den aktuellen Abschnitt.
    Ralf
    [Diese Nachricht wurde von ditty am 04.07.2003 | 21:43 geändert.]
     
  5. giska

    giska Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo, mach doch mal eine Kopie deiner Arbeit, damit nichts passiert. Nimm alle Wechsel heraus (geht am schnellsten über Suchen, erweitern, Schaltfläche Sonstiges ABSCHNITTSWECHSEL, Ersetzen durch: Nichts eintragen und Alle ersetzen. Jetzt setze in die Kopfzeile mal die Seitenzahl und prüf, ob sie fortlaufend ist ... ?
     
  6. laptopchaos

    laptopchaos Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    das habe ich bereits! kein erfolg. danke trotzdem!
     
  7. ditty

    ditty Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2000
    Beiträge:
    15
    Moin Susanne,
    versuch das ganze mal so:
    Du gehst in die Kopfzeile, dann auf Datei / Seite einrichten / wählst unter Abschnittsbeginn Fortlaufend aus.
    Das müsste klappen.
    Gruß Ralf
     
  8. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    sonst würd ich dir zu LaTex, also das Programm, raten aber da müsstest du dich auch erst einarbeiten. Winword hat so seine Macken.
     
  9. laptopchaos

    laptopchaos Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    neeeeeeeee, das geht nicht.
     
  10. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    und dann kannst du das "fortlaufend" abhakeln und es sollte funzen.
     
  11. laptopchaos

    laptopchaos Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    danke auch an dich. doch leider hilft das nichts. wenn ich einen wechsel einfüge (fortlaufender abschnittswechsel), dann macht er auf der nächsten seite die seitenzahl nummer 1 !
     
  12. laptopchaos

    laptopchaos Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    beispielsweise hab ich einen text verfasst in zwei bzw. drei spalten (mit dem button "spalten"), so hat an automatisch einen abschnittswechsel (fortlaufend). wenn ich den abschnittswechsel lösche, besteht mein ganzes dokument aus spalten, da dann keine begrenzung mehr vorliegt. ich versteh aber wirklich gar nicht, warum dieser button "wie vorherige" gesperrt ist?
     
  13. giska

    giska Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Hi, Einfügen Manueller Wechsel ist schon richtig, aber du must höllisch aufpassen, wegen deiner Spalten. Am einfachsten gehst du Seite für Seite durch und verhälst dich bei Spalten so: Mach erst mal die Abschnittswechsel davor und danach weg, die machen immer Ärger. Dann MARKIERST du den betreffenden Bereich, der in Spalten gesetzt werden soll und nur diesen. Wähle dann Format Spalten und die gewünschte Spaltenanzahl aus. Unter Anwenden auf steht jetzt: Markierter Text. Das müsste tadellos funktionieren. Wenn du das am Ende des Textes machst, markiere eine Absatzmarke am Ende nicht mit, dann teilt Word den Text sauber auf.
    Giska
     
  14. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Einfügen -> manueller Wechsel
    Dann kannst du "Wie vorherige" anhakeln. Bei meiner Arbeit hab ich mir so geholfen dass ich den manuellen Wechsel auf jeder Seite eingefügt habe. Ist zwar ne Scheisßarbeit aber naja. Dann funzt es auch mit den Seitenzahlen
     
  15. giska

    giska Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Hmm, tappe ein bißchen im Dunkeln. Müsste ich mal sehen.
    Wie hast du denn die Abschnittswechsel eingefügt, da liegt auf jede Fall das Problem. Es kann sein, dass du sämtliche Abschnittswechsel rausschmeißen must. Aber erst erzähl mir mal, wie du die Wechsel gemacht hast.
     
  16. laptopchaos

    laptopchaos Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    erstmal danke, dass du mir hilfst. ich bin echt am verzweifeln.
    alle seitenzahlen und kopfzeilen sind längst geleert. wenn ich sie aber über "einfügen - seitenzahl" oder auch "autotext" hinzufüge, sind sie falsch, d.h. nicht fortlaufend. und auch die anzeige, wenn ich mit der maus den rechten balken nach unten ziehe.
    den button "wie vorherige" kann man nicht anklicken, er ist deaktiviert/gesperrt (?). von daher kann eine verbindung der kopfzeilen-abschnitte nicht funktionieren. hast du noch einen rat?
     
  17. giska

    giska Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Manchmal ist es am besten, wenn man aufräumt. Leere doch, wenn möglich, deine ganzen Kopfzeilen in Punkto Seitenzahlen. Dann gehe auf den ersten Abschnitt und hol dir über AutoText einfügen die Seitenzahlen rein. Klicke den Button Wie vorherige überall an. Dann müsste es gehen.
    Wieso hast du keine Seitenzahlen drin, wenn du Seitenzahlen siehst?? Verstehe ich nicht ganz.

    Wenn du willst kannst du mir die Datei auch mal kurz rüberreichen, ich gebe dir dann allerdings eine andere Email-Adresse, wo was macht man nicht übers Netz...
     
  18. laptopchaos

    laptopchaos Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    hallo! leider funktioniert das nicht, bin aber sicher, dass genau da das problem liegt! momentan hab ich weder seitenzahlen noch kopfzeilen eingefügt. wenn ich die kopfzeilen-ansicht wähle, sehe ich "kopfzeile abschnitt 1" bzw. 2 usw...... -7.
    der button "wie vorherige" ist DEAKTIVIERT, kannst du dir das erklären? ich weiß keine lösung?
    vielen dank schon mal......
    [Diese Nachricht wurde von laptopchaos am 04.07.2003 | 20:35 geändert.]
     
  19. giska

    giska Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Vorstellbar ist, dass du versehentlich die einzelnen Abschnitte gelöst hast. Gehe mal in die Kopfzeile. Du siehst dort ja jeweils die Anzeige des Abschnitts. Auf der Symbolleiste gibt es rechts Symbole zum Bewegen zwischen den Abschnitten. Prüfe zuerst, ob du auch überall die Seitenzahlen drin hast. Hast du sie über Seitenzahlen eingefügt oder über AutoText als Feld. Es funktioniert besser, wenn du sie über Autotext einfügst und nicht als Objekt. Das Symbol "Wie vorherige" muss immer an sein, damit Word die Inhalte übernimmt. Das erspart durchaus eine Menge Handarbeit.

    Giska
     
  20. laptopchaos

    laptopchaos Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    deinen ersten tip habe ich auch schon ausprobiert -> daran liegt es nicht! aber wie kann ich die abschnitte der kopfzeile miteinander verbinden - das klingt nach einem guten tip (an den kopfzeilen habe ich schon mal rumprobiert, könnte sein, dass ich da etwas eingestellt hab).
    danke schon mal und gruß, susanne
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen