WORD-Suchfunktion verweigert Dienst ??!

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von jdrunge, 13. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jdrunge

    jdrunge Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    HI ALL,

    ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich in MS WORD per Anklicken des Symbols oder über die Auswahl im Menü die Such- bzw. Suchen&Ersetzen-Funktion benutzen will, sieht es zwar für eine Sekunde so aus, als ob sich jetzt das entsprechende Eingabefenster öffnen würde, doch diese Illusion platzt sogleich wieder.

    Gleiches passiert auch, wenn ich die Sonderzeichen einfügen-Funktion nutzen will.

    Da ich gerade an meiner Magisterarbeit schreibe, sind diese Funktionen für mich unerlässlich. Ich arbeite unter Win XP Home mit Office XP.

    Falls das ein Anhaltspunkt sein könnte: Ich glaube, der Fehler tritt erst auf (das heißt, es ging schon mal reibungslos!), seit ich zu Testzwecken das OCR-Scanprogramm Finereader auf meinem Rechner installiert hatte. Das hat sich in eine der Symbolleisten bei Word direkt mit einem eigenen Symbol eingeklinkt. Inzwischen habe ich das Programm und die dazugehörigen Symbole wieder entfernt, aber mein Problem ist mir leider erhalten geblieben.

    Wer kann helfen?

    Vielen Dank und mitternächtliche Grüße aus Freiburg

    Jens David
    jdrunge@web.de
     
  2. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Hallo jdrunge,

    kann leider nur von ME aus auf Dein Prob schließen. Arbeite seit der Vers. Finereader 3.0 mit diesem OCR - Programm, testete jetzt auch Fr 6.0 (=Nicht-Netzwerk-Version)+ Word 2000 in den von Dir angegeben Funktionen.
    Also,
    die Funktionen im Menü Bearbeten wie Suchen..., Ersetzen..., Gehe zu... funze einwandfrei, ebenso das Einfügen eines Sonderzeichens Über das Menü Einfügen / Symbol... . Von daher glaube ich nicht daß Finereader die Fehlfunktion verursacht hat. Habe auch in Word rumgesucht -aber auch nichts gefunden, womit man / frau diese Funktionen versehentlich deaktivieren könnte.

    Um erst einmal Dein Schreibprogramm wieder klar zu kriegen, mußt Du der Deinstallation von Finereader gründlich nachgehen mit der Suchfunktion im Startmenü für den Explorer und intensiver Suche nach Resten in der Registry. Habe immer wieder entsprechende Eintragungen uber Regclean gefunden, da Finereader vermutlich gern nach Hause telefonieren würde...:D Bei der Suche sowohl nach Finereader als auch nach ABBYY fragen !

    Anschließend solltest Du Deine Anwender-Dateien und Doks sichern:), um nun mit Erkennen und Reparieren... einen Versuch zu machen. Hilft das nichts, ist das Löschen der Normal. dot mit anschließendem Neustart fällig. Dann bleibt nur noch ein Versuch mit der Überinstallation von Word übrig, bevor Du bei der Neuinstallation gelandet bist.

    Das OCR - Programm arbeitet im Textbereich übrigens so verblüffend fehlerfrei, daß ich es nicht mehr missen möchte, was aber nicht für den Tabellenbereich gilt.

    Gruß Thimi



    [Diese Nachricht wurde von Thimi am 23.02.2003 | 18:31 geändert.]
     
  3. jdrunge

    jdrunge Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    Hi Thimi, hi all,

    nein, das Problem besteht leider immer noch.

    Was Finereader angeht, so habe ich eine (zuvor beim Hersteller downgeloadete) Trial-Version installiert gehabt. Dabei handelte es sich um die aktuellste Version = 6 in der "Netzwerk"-Variante (die Top-Version mit weitergehenderem Umfang als die Pro-Version).

    Über Hilfe freut sich nach wie vor

    Jens David
    aus dem zur Zeit sonnigen Freiburg

    jdrunge@web.de
     
  4. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Hallo jdrunge,

    Hast Du das Prob schon gelöst? Falls nicht, welches finereader - Programm benutzt Du?

    Gruß Thimi
    [Diese Nachricht wurde von Thimi am 21.02.2003 | 12:55 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen