word und excel dateien lassen sich nicht richtig decodieren

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von schlunz-anton, 25. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schlunz-anton

    schlunz-anton ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    moin ihr da draußen!!

    ich musste aus versehen gelöschte wichtige word und excel dateien mit dem revoery programm "O&O Unerase" wiederherstellen.

    nach der wiederherstellung lassen sich jedoch nicht alle dateien richtig öffnen; (--> teilweise hunderte seiten nur mit komischen zeichen voll). bei den meisten dateien werde ich beim öffnen aufgefordert, eine codierung auszuwählen, damit mein dokument eingelesen werden kann.

    welche textcodierung muss ich da auswählen?? wer kann mir da weiterhelfen ??

    thx!!
     
  2. Ajnatal

    Ajnatal ROM

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    2
    Hallo thx,

    hast du ein Lösung für dein Worddateien gefunden? Ich habe genau die selbe Schwierigkeit, nachdem Wiederherstellen mit O&O Discovery sehe ich nur Hieroglyphen.

    Bitte antworte mir, ich bin am Verzweifeln. Gruß Ajnatal
     
  3. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Ich fürchte der TO besucht dieses Forum schon lange nicht mehr.

    Mfg
     
  4. Ajnatal

    Ajnatal ROM

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    2
    Schade - ich habe inzwischen per google ausgiebig recherchiert. Es gibt eine Vielzahl von Wiederherstellungs-/Reparatur-tools. Diese Tools haben jedoch schlechte Kritiken bekommen. Mit OpenOffice soll man Word-Dateien ebenfalls reparieren können. Dies zu versuchen wird mein nächster Schritt sein.

    Einen netten Abend. Ajnatal
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen