Word verbraucht alle RAM-Ressourcen

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Heinz_krg, 28. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Heinz_krg

    Heinz_krg ROM

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    Word" startet beim Aufruf dieses Programms völlig normal. Sobald ich mit Tastatur-/Mauseingaben beginne entstehen gewaltige Festplattenzugriffe, der Arbeitsspeicher geht "in die Knie" und es bestehen keinerlei Eingabemöglichkeiten mehr. Nach ca. 1 Minute hat sich das Ganze "beruhigt" und ich kann ganz normal weiterarbeiten, der Arbeitsspeicher ist wieder in "grünen Bereich". Trotzdem ich Reparaturroutine schon bemüht habe hat sich leider nichts geändert. Ich verwende "Microsoft Office XP". Könnt Ihr mir einen Tipp geben was da möglicherweise bei mir abläuft und wie das evtl. abgestellt werden könnte? :bse:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen