Word2000 Fehlermeldung zu Modul Winword.

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von HSuttor, 26. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HSuttor

    HSuttor Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo!

    Ich habe unten eine Fehlermeldung kopiert. Meine Fragen dazu:

    1. Diese Meldung und ähnliche Fehlermeldungen, die sich auf ungültige Seiten in Winword.Exe beziehen erhalte ich sehr häufig. Die Seiten sind also noch da, aber nicht mehr gültig? Wodurch kann das passieren?
    2. Wo erhält man Informationen, die es erlauben diese (und andere derartige) Fehlermeldungen zu interpretieren und ggf. die angezeigten Fehler zu beheben.

    Freundliche Grüße
    Helmut

    WINWORD verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite
    in Modul WINWORD.EXE bei 016f:304a81a0.
    Register:
    EAX=00000000 CS=016f EIP=304a81a0 EFLGS=00210202
    EBX=0062c8c0 SS=0177 ESP=0062b9fc EBP=0062ba34
    ECX=04929934 DS=0177 ESI=0154135c FS=137f
    EDX=0062ba30 ES=0177 EDI=00000000 GS=0000
    Bytes bei CS:EIP:
    8b 08 33 ff ff 11 3b c7 0f 8c 93 00 00 00 8b 45
    Stapelwerte:
    00000000 301621f0 0062ba30 00000000 0154135c 00000000 00000000 00000000 00000000 00000000 00000000 00000000 00000000 00000000 0062bc54 304a80c0
     
  2. castanho

    castanho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    292
    ungültige Seiten sind übrigens keine Seiten in Word, sondern sog. Speicherseiten - Segmente des Hauptspeichers, die das Betriebssystem anspricht und an einer bestimmten Adresse erwartet. Wenn dann an der Adresse etwas unerwartetes steht, gibt es diesen Fehler.
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Das könnte zum einen an Fehlerhaften Registry-Einträgen / Office-Dateien liegen.
    Mit Start / Ausführen -&gt;<B>winword.exe /regserver</B> werden diese neu erstellt sowie die Dateiintegrität überprüft - eventuell musst du danach die Word /Office CD einlegen.

    Ansonsten kommt auch ein Defekter RAM-Stein in betracht.

    J3x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen