1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WORD2000, \'Schreibprobleme}

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von williw, 5. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. williw

    williw Byte

    Nicht immer, aber immer öfter kommt es vor, dass beim Korrigieren des Textes der Curser nicht mehr da steht wo er steht. Er steht und auch nicht an der Stelle an der der Strich vor sich hin blinkt, denn das Einfügen findet an einer ganz anderen Stelle statt. Wird ein Buchstabe gelöscht, springt das Wort auseinander. Beim Schreiben wandert der Curser dann auch problemlos schneller voran als das Geschriebene.
    Mir bleibt dann nichts anderes übrig, als den Text auszudrucken und noch einmal auf einem anderen Blatt neu zu schrieben.
    Danke schon mal für ev. gute Ideen und Hilfen
    und schöne Grüße in die wintersten Hinkel
    von Deutschland
    Willi
    [Diese Nachricht wurde von williw am 05.03.2003 | 20:51 geändert.]
     
  2. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Bei Word 2000 versuche "Erkennen und Reparieren"

    Gruß Thimi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen