Wordproblem

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von gns180, 17. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gns180

    gns180 Kbyte

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    195
    Beim Beenden von Word bekam ich eine Fehlermeldung in Bezug auf User.dll und Word wurde beendet. Seitdem lässt sich Word nicht mehr starten "Meldung verweist auf zu wenig Arbeitsspeicher" beim Beenden kommt nochmals eine Meldung "kernl32 verursacht einen Fehler in User.exe" danach steht der PC und lässt sich nur noch durch Ziehen des Netzsteckers herunterfahren.
    Habe bereits Office 2000 Premium deinstalliert und erneut installiert, ohne Erfolg. Ebenso habe ich Windows ME erneut installiert, auch kein Erfolg.
    Alle anderen Programme des Office Pakets (Excel, Powerpoint, Outlook, Frontpage, Access) arbeiten einwandfrei, nur Word startet nicht. Läuft kurz an und steht still, nach längerer Zeit Hinweis aus wenig Arbeitsspeicher, beim Beenden über Srtg-Alt-Ent wird auf den Fehler in User.exe hingewiesen und nichts bewegt sich mehr.
    System P4, 1,3 GHz, 256 Mb; WindowsME, Office 2000 Premium SR1
    Wer kann mir helfen?
    mfg Klaus
     
  2. gns180

    gns180 Kbyte

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    195
    Hatte ich auch schon probiert, ging nicht.

    Fehler mittlerweile beseitigt, war "nur" eine defekte normal.dot

    hat aber stundenlang genervt, bis der richtige Tip kam.

    Danke
    Klaus
     
  3. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Über Start / Einstellungen / Software in den aufgeführten Programmen MS-Word... auswählen. Hinzufügen/ entfernen anklicken. Nun erscheint ein Menü mit der Auswahl, Word auch zu reparieren. Versuch es mal damit.

    MfG maneich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen