Workshop: Vom Camcorder auf DVD

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von kfeller, 23. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kfeller

    kfeller ROM

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    7
    Als Workshop völlig am Thema vorbei.

    Der Beitrag beginnt da, wo die Schwierigkeiten der Konfiguration vorbei sind und der Spaß beginnt.

    Ich bin zur Zeit dabei, mir die von Ihnen beschriebene Software
    "Magix Filme auf CD&DVD" einzurichten, ich kann nur sagen:

    Probleme über Probleme, bis die Verkabelung stimmt, vor allem die Betriebssystemsoftware muß stimmen, stimmt anscheinend bei mir nicht, denn seit 1 Woche komme ich nicht viel weiter.

    WDM-,Capture- und Videokartentreiber passen anscheinend nicht zusammen, bin im Netz ständig auf der Suche nach den neuesten und vor allem untereinander verträglichem(das größte Problem) Stand .

    Wenn man sich an Magix wendet, hört man - natürlich - dass der PC schuld daran sei, wobei ich denen mitgeteilt habe, dass es mit einem Konkurrenzprodukt möglich ist, einen Video zumindest 10 Min. lang aufzunehmen (also scheint soweit bei mir alles in Ordnung zu sein), aber hierauf wird garnicht eingegangen.

    Wenn ich mal soweit wäre, dass ich auf den Record Button drücken könnte und das Programm hängt sich nicht sofort auf, ja, dann wäre in der Tat sicherlich alles ganz einfach.

    Meine Bitte: Als Workshop wirklich nur bezeichnen, was einem bei evtl. Problemen!! weiter hilft, und nicht nach dem Prinzip, ist ja alles ganz easy, einen Workshop öffnet man eigentlich nur, wenn man Probleme hat und Hilfe sucht, hier wird man leider in dieser Richtung enttäuscht.

    Gruß
    Karlheinz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen