World of Warcraft: Bereits mehr als 1,5 Millionen Abonnenten

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Preazics, 18. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Preazics

    Preazics Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Und gleichzeitig hat Blizzard noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen (Bsp. verbuggte einsammelbare Objekte, etc.). :rolleyes:
     
  2. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Naja - angesichts der Größe des Spiels sind die Anzahl der Bugs verschwindet gering. Hab´ da bei MMOs schon ganz andere Sachen erlebt.

    Was stimmt: Blizzard hat - zumindest hier in Europa - noch mit der Technik zu kämpfen. Spieler können sich teilweise nicht einloggen, Lags, bei den Kreditkarten-Abos gabs Probleme, etc...
     
  3. Preazics

    Preazics Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Genau das meinte ich in die Richtung. :)
     
  4. Kane_LostSoul

    Kane_LostSoul ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Nicht zu vergessen: Den faktisch nicht vorhandenen Support und die miserable Informationspolitik.. da besteht riesiger Nachholbedarf und ist auch der grösste Kritikpunkt der Community.
     
  5. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Über den Support kann ich nichts sagen - den brauchte ich bisher nicht. Zur Informationspolitik: Teile der Community erwarten da vielleicht etwas zu viel. Aber darüber kann man sicherlich geteilter Meinung sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen