1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Wozu DVD-RAM??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von nonert11, 17. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nonert11

    nonert11 Byte

    Hallo,
    beim Aldi Süd gibt es nächste Woche eine Brenner der lt. Angabe alle Formate unterstützt, außer DVD-RAM.
    Weiß jemand, wozu man dieses Format braucht, bzw. es der Brenner unbedingt unterstützen sollte?
    Mfg
    nonert11
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    D4$ i$t w0hl korr3kt...
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    ups, dachte schon, ab3r auf j3denfall mehr als RW+-
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Bei DVD-RAM sind es "nur" 100.000 :)

    Gruß
    wolle
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    ist vergleichbar mit MO-Laufwerk arbeitet aber rein optisch, soll etwa 1000000 schreibzyklen verkraften RW nur 1000
     
  6. Kaffeetante

    Kaffeetante Guest

    n'abend wolle

    wollte dir nur sagen das wir im mt- forum die nächste mtgp planen. das datum steht bereits fest.

    gruß kaffeetante
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    @ NF
    DVD-RAM ist eigentlich nur für Daten gedacht. Deshalb liegst du mit deiner Vermutung (Frage) richtig...

    Gruß
    wolle
     
  8. NF

    NF Kbyte

    Ich würde gerne noch eine Zusatzfrage stellen:

    Ist DVD-Ram eine Methode, Daten zuverlässig zu archivieren/sichern? (zuverlässiger als auf DVD-R/RW) Ich habe gelesen, dass die Fehlerkorrektur besser sein soll.

    Wenn das so ist, dann wüssten wir, wozu DVD-Ram taugt.
    Es gibt Daten, die wesentlich wichtiger sind, als Filme, Musik und Spiele. Dann geht Sicherheit über alles und vielleicht wäre DVD-Ram eine Lösung?
     
  9. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Es gibt auch doppelseitige DVD-Rohlinge. Auf diese passen dann auch bis zu 9,4GB.
    Eine DVD-RAM lässt sich z.B 100.000 mal beschreiben...
    Ein RW nur 1.000 mal...
    Und die Daten sollen auf einer DVD-RAM über 30 Jahre lang halten...
     
  10. nonert11

    nonert11 Byte

    Naja, tolle Sache;
    wenn's bißchen besser als bei CD-RW funktioniert:rolleyes: !
    Es ist vielleicht doch besser zu warten, bis es solch ein Brenner gibt, wenn man sich schon einen kauft.
    Andererseits kommt man doch zum gleichen Effekt mit DVD + oder - RW aber halt nur mit 4,7 GB?
     
  11. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Eine DVD-RAM Disk kannst du wie eine Festplatte nutzen. Soll heißen, dass du die Disk in den Brenner legst und dann direkt Daten hinzufügen oder entfernen kannst.
    Auf eine DVD-RAM passen bis zu 9,4GB (doppelseitig)

    Musst du wissen, ob du es brauchst...

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen