wpa.dbl

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von -PaddY-, 21. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -PaddY-

    -PaddY- Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    also mich interessiert es mal zu wissen, was genau passieren würde, wenn man seine wpa.dbl mit einer anderen ersetzt.

    Also eigentlich ist das ja eine Änderung von allen Hardwarekomponenten, aber woher will WinXP das wissen, denn wenn die alte wpa.dbl überschrieben wird, oder ersetzt, dann hat WINXP doch keinen Vergleich zu den Hardwaredaten, die davor waren. Also würde WinXP das merken?

    Und wenn man den PC dann neustartet, wird die wpa.dbl nicht neu aktualisiert und wieder geändert (in den alten Zustand)?

    PS: Denkt bitte nicht, ich möchte hier versuchen illegal in windows zu kommen. Ich habe bereits eine legal erkaufte WinXP Home Edition ;)
     
  2. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!
    Diese Datei wird ständig aktualisiert,wird also nichts nützen. Das konnte ich letztens feststellen, als ich mir fast einen Trojaner ins System geladen habe, aber der Firewall sei Dank wurde der Zugriff ins Netz bemerkt und geblockt. Schlau wie ich war habe ich den Ordner System32 die Dateien nach Datum/Uhrzeit sortiert und alle gelöscht die zur selben Zeit erstellt wurden wie die Virusdatei (Paytime). Bei der gelegenheit habe ich die wpa.dbl gleich mit entsorgt:dumm: . Hatte dann beim Neustart ein unschönes Aha-Erlebnis, der Effekt wird bei dir wohl der gleiche sein. Probiers einfach mal aus, viel Spaß:baeh: !
    mfg Norman_H
     
  3. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Früher reichte es aus ein Backup von der wpa.dbl zu machen und dann nach der Neuinstallation wieder reinzukopieren um die Aktivierung zu umgehen (sofern man keine Hardware geändert hat) Aber freut euch nicht zu früh, heute geht das schon lange nicht mehr.

    Wie sieht es denn heute aus wenn man sein XP per Telefon aktiviert und den Code (den die wahnsinnig nervende Frauenstimme einem sagt) aufbewahrt und später einfach eingiebt?
    Illegal ist das auf keinen Fall, oder?
     
  4. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Das hatte ich auch mal probiert, und das war ein Griff ins Klo. Soll heissen, ging auch nicht. Eventuell bei anderen, aber bei mir nicht.

    bonsay
     
  5. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Habe es noch nicht probiert. Der Sinn erschließt sich mir nicht. Die Online-Aktivierung ist ein Mausklick und dauert 3,4, vielleicht 5 Sekunden...
    Komische Fragen hier: Nnneinn, nix illegales, iwooo...
     
  6. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Vieleicht gibt es Leute so wie mich, die nicht auf allen PCs Internet haben.
     
  7. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Aber Telefon hast du doch, oder? :D

    Will sagen: dann kann man ja anrufen und muss nicht die Nummer aufheben...
     
  8. -PaddY-

    -PaddY- Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    9
    Ja, gut, die wpa.dbl wird also immer wieder aktualisiert, d.h. ich müsste mich dann erneut regestrieren, wenn ich da eine andere wpa. rauf mach oder sie ausversehen lösch oder?
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    was willst du denn als mit deiner "wpa.dbl", das ist ein Thema aus dem Jahr 2001. Siehe hier:
    http://www.pcwelt.de/news/software/17714/

    Heute gibt es genügend Activation-Cracks oder Corporate Editions und etwa 500 Millionen installierte Raubkopien von Win XP Prof, da kopiert doch niemand mehr eine "wpa.dbl" .. registrieren und aktivieren sind zudem zwei verschiedene Dinge :aua:
     
  10. -PaddY-

    -PaddY- Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    9
    ...

    Ich will doch gar kein Windows cracken oder so!!!!!!!!!!

    Ich hab verdammt nochmal eine legal Verison und brauch so einen Scheiß nicht! :aua:

    Ich möchte es einfach wissen! Einfach nur wissen was geschieht, nichts weiter, einfach nur wissen um es zu wissen damit ich es weiß.....

    Aber ich weiß es ja jetzt. Danke trotzdem :)
     
  11. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Ja aber dieser Aktivierungsvorgang mit der furchtbar netten, weiblichen Stimme dauert mindestens 10 Minuten und wenn man den Code aus Versehen falsch eingegeben hat (insTelefon), nochmal ein paar Minuten länger.
    Aber diese Methode funktioniert.
     
  12. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    und besonders: es ist eine 0800er Nummer, also keine Sorgen wegen Kosten.
    Gruß :)
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen