Wpa_kill.exe

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Arcorbesteller, 14. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wie der Threadname schon sagt geht es um dieses kleine programm. Meine Frage: ich habe gehört das man damit alle Informationen (über sein Windoof) die eigentlich zu Microschrott gesendet werden, unterbinden kann. Nur irgendwie is das ein bischen illegal oder so........Kann mir jemand genaueres über die Eigenschaften dieser Exe sagen oder wie das nun mit der Legalität ist?

    Mfg Arcorbesteller
     
  2. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Was soll dieser Ausdruck bedeuten: ......(über sein Windoof) die eigentlich zu Microschrott gesendet werden......

    Stell ordentliche Fragen oder lass es sein, ist meine Meinung!
     
  3. 1. Das ist keine Umfrage :rolleyes:
    2. Zum Beispiel soll diese datei anscheinend verhindern das jegliche Informationen nach redmont (Microsoft Hauptquartier) zB über dein Servverhalten gesendet werden. Ich wollte eigentlich nur wissen was genau diese datei macht.

    Hoffe du hasts jetzt verstanden.

    Mfg Arcorbesteller
     
  4. Suruga

    Suruga Guest

    .....bei diesem Wort habe ich Verständnisprobleme.


    WPA-Kill.exe taucht immer wieder auf. Da man damit die Lizenzbestimmungen verletzt ist es illegal. Mehr kann ich dir auch nicht sagen.
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Zu dem Tool - Klick

    Vor was hast du Angst? Glaubst du M$ interessiert es wenn du dich den ganzen Tag auf ****oseiten oder Warezseiten rumtreibst? Die die es interessiert finden dich eh über deine IP Adresse!
     
  6. Jo mei, ich glaub´mich laust der Affe .... ILLEGALE Anfrage hier im Board ???
     
  7. wo bitteschön kann man diese Datei herunterladen ?

    im Übrigen ist die ewige Diskussion über legal und illegal bei selbsgekaufter Originalsoftware, die ich auf einem anderen Rechner installieren möchte, verlorene Zeit. Die gesetzlichen Bestimmungen sind derart komplex und von Land zu Land verschieden, so dass der kleine Privatuser weiterhin ruhig schlafen sollte, wenn er mal etwas nicht ausdrücklich von Microsoft genehmigtes tut.

    Bei Raubkopien, Warez usw. soll jeder nach seinem eigenen Gewissen handeln.

    mfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen