1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WTF ist das denn!? HILFE :)

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von coffeejunky24, 8. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. coffeejunky24

    coffeejunky24 ROM

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Als erstes mal ein herzliches

    HALLO!

    an die Community :)


    Ich hoffe hier kann man mir helfen...


    Das Problem:
    Meine Festplatte war voll und eine 2. musste her!
    SATA Platte gekauft + PCI SATA RAID Controller..
    Beides installiert und alles hat einwandfrei gefunzt.
    Ich hab dann ca 180 GB von Festplatte 1 auf die neue SATA Festplatte 2 kopiert.
    Danach dann mal nen Film von Festplatte 2 probegestarted - schien alles super gelaufen zu sein.
    Also hab ich die Festplatte 1 komplett neu partitioniert und gleich mal das System neu draufgemacht etc..
    Gestern abend dann wollte ich einen anderen Film schaun und doppelklicke einen Anime Film...
    Naja, abgespielt wurde Kill Bill etwa in der Mitte :)
    Ich konnte es nicht fassen und hab einige andere Sachen durchgetested.. Alles ist durcheinander.. ich starte LOVE HINA und es kommt das Ende eines Vampirfilmes!!!

    Das absolut ärgerliche ist, dass ich die alten VHS Filme alle zeitaufwendig digitalisiert habe und nun komplett wegwerfen kann!!

    Das hört sich evtl für manche wie ein Fake Post an aber das ist WIRKLICH passiert :)


    Hat sowas schonmal jemand gehabt und evtl sogar ne Idee wie ich meine Daten noch retten könnte?

    Hab bisher noch garnicht experimentiert aus Angst ich könnte etwas verschlimmern..


    Grüße, coffee
     
  2. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Wenn ich Dich richtig verstehe hast Du Dein System platt gemacht. Hast Du bei der Neuinstallation, ich nehm jetzt einfach mal an, dass Du Windoze XP hast, auch F6 gedrückt, zur Installation eines SCSI / RAID Treibers eines Drittanbieters???
    Hilfreich wäre, wenn Du auch Dein komplettes System posten könntest, also CPU, Mainboard, GraKa, Festplatte, RAM,...
     
  3. coffeejunky24

    coffeejunky24 ROM

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    hidiho!

    Danke für die fluxe Antwort!

    Ja hab Platte 1 plattgemacht, nachdem ich kompletten Inhalt auf Platte 2 kopiert hatte.

    Also ich boote nach wie vor von der alten IDE Platte. Daher habe die die Treiber des SATA-RAID-Controllers auch erst installiert als XP das erste mal hochfuhr!

    Treiber sind korrekt erkannt etc.. keine Konflikte.

    Ich befürchte, dass der Fehler sich beim kopieren der Daten eingeschlichen hat :-/


    Mein System sieht wohl irgendwie so aus:
    Shuttle Barebone SN45g
    Mainboard der Version 1 mit nForce2 Chipsatz
    Athlon XP 3000+ mit 400er FSB
    1024 Mb Ram Marke Take MS 400Mhz
    Powercolor Radeon 9600 Pro 256Mb Ram
    DVD Multibrenner LiteOn Verschnitt LDR8442

    Die neue Festplatte ist eine Maxtor DiamondMax10 200GB 7900 U/Min etc

    Die alte weis ich garnimmer..

    Der SATA Controller ist ein ACTE Exsys serialATA Kontroller PCI+



    Vom Gefühl her tippe ich dadrauf, dass beim Kopiervorgang irgendwas durcheinander kam (kopiert wurde mit WinXP Prof im Ausgangszustand, keine Servicepacks, Patches etc).
    Und falls das ein Softwarefehler war (zB aufgrund einer zu grossen Datenmenge die kopiert wurde) müsste es doch eine Art Bugfix geben, dass die zugehörigen Packete wieder unter den entsprechenden Dateinamen "schiebt".

    Es scheinen ja alle Daten da zu sein aber an den absolut falschen Stellen!?
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
  5. coffeejunky24

    coffeejunky24 ROM

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    hio scasi!

    hmm sehr findige überlegung von dir.. hatte an sowas garnicht gedacht.


    platte 1 war in 4 partitionen aufgeteilt und partition 4 war größer als 137 Gig...
    Als nach 1,5 Jahren alles anfing zu spinnen (lies sich keine netzwerkverbindung mehr überbrücken, sata controller liess sich nich gescheit installiern...) hab ich c: einfach plattgemacht, XP neu installed, sata treiber installed und partition d, e und f auf die sata platte gehaun...
    wenn ich das nu duchsehe sind glaub nur die daten von partition f betroffen (hab nur stichproben gemacht)

    platte 1 is nu neu partitioniert (15 gig für system, rest noch unpartitioniert) -> gibts ne möglichkeit hier nochmal daten zurückzuholen?

    was ist denn mit den kaputten daten auf der sata platte -> sieht hier jemand ne Möglichkeit noch was zu retten?

    Oder vielleicht jemand ne ganz andere Idee was mir das Vergnügen hier beschert hat?


    Vielen Dank an alle :)
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    Hi nochmal !

    Du solltest als erstes das SP2 installieren und den Reg.-Eintrag prüfen/vornehmen - k.A. ob das Deinen Datensalat nachträglich aufhebt ! :nixwissen ... aber Versuch macht ja kluch ! ;)

    bringt das nix, versuch´s auf der alten Platte mit www.pcinspector.de

    :wink: Gute Verrichtung !
     
  7. coffeejunky24

    coffeejunky24 ROM

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Hidiho!

    Mein aktuelles System ist aktuell und unterstützt auch größere Platten. Hab mitlerweile alle Updates drüberlaufen lassen.

    Leider scheinen die Dateien einfach kaputt zu sein :-/


    Auf meinem Physikalischen Datenträger 1 waren alle Daten ursprünglcih vorhanden in 4 Partitionen aufgeteilt.
    Diese 4 Partitionen habe ich mit Hilfe des XP Installationsprogrammes gelöscht und eine neue erstellt von 15 GB.

    Der Rest ist unpartitionierter Bereich.

    Der PC Inspektor scheint da nix srin zu finden?! Muss ich zuerst ein logisches Laufwerk dort erstellen oder gibts am Ende garkeine Möglichkeit in dem Unpartitionierten Bereich noch irgendetwas zu retten?


    Sorry dass ich so viel Frage, aber Trial and Error ist mir momentan viel zu gefährlich wo ich doch zu retten versuch, was zu retten ist :)


    Danke!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen