Wtf.. .. schwerer Ausnahmefehler?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Lyandea, 1. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lyandea

    Lyandea ROM

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo erstmal.
    *knicks*

    Da mein Vater mir, einer 13jährigen Schülerin aus Berlin, irgendwie nicht gewillt ist zu helfen, suche ich hier Hilfe... oÔ

    Seitdem ich bei meinem Comp mal den Stecker gezogen habe, damit er schneller runter fährt... so, nachdem das passiert ist und ich hochgefahren habe, war alles okay, außer das ich WoW (Spiel) nicht starten konnte und nur ein Fehler mit blauem Hintergrund, der alles einhüllte, kam... kP was für einer... Danach, als ich neugestartet habe kommt nur:

    Windows Schutzfehler. Bitte starten sie neu.

    Weiter mit beliebiger Taste. . .

    Nix geht. Außer abgesichterter Modus - und, als ich in die "Vergangenheit" gegangen bin.. von meinen abgespeicherten Ständen (frühstes 2004 o.Ö) ging alles.. außer das ihm wohl Maus und Tastatreiber und sowas fehlten. Wtf?

    Ich brauche Hilfe.. y_Y bitte! Was mir aufgefallen ist, manchmal muss ich den Computer bis zu 7mal starten, weil er beim Start nur piepst und dann wieder runterfährt.... *schnieeef*
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    stellt sich die Frage ob ein 13 - jähriges Mädchen die Hardware reparieren kann. Wenn der Rechner beim booten piept (Post Code) dann ist er krank, oder sollte ich sagen defekt / kaputt.

    Beschreibe einmal die Signaltöne genauer, Morsecode (kurz, lang kurz oder Sirenen-Ton) ??.

    Möglich dass die Kühlung ausgefallen ist, CPU-Lüfter.

    Wolfgang77
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!

    Immerhin: Der abgesicherte Modus funzt. Grund genug, die Daten zu sichern.

    Ich bin für Entrümpeln. Wie stehts mit der Gesamtgröße der noch gespeicherten temporären Dateien? Wann hast Du zuletzt defragmentiert? Was ergibt scandisk? Wieviele Programme laufen üblicherweise gleichzeitig (Anzahl der icons neben der Uhr würd mir schon für nen groben Überblick reichen)?

    Ansonsten, wenn das nicht reicht: ZB das inoffizielle Win98se-Update aufdudeln, über das hier letztens berichtet wurde.
    http://www.pcwelt.de/news/software/125156/index.html

    Und wenns dann immer noch nicht geht, dann setz die Kiste neu auf. Das ist nervenschonender als stundenlanges Rumzappeln.

    Wie gehts denn eigentlich dem Netzteil?

    MfG Raberti
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    @RaBerti1

    Den Fehler behebt man wohl kaum durch ein inoffizielles Win98se-Update

    Wolfgang77
     
  5. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150

    Was dabei softwaremässig wohl so alles "in Rauch" aufgegangen ist?

    Schliesse mich der Neuinstallation an ...
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    :idee: ich bin dafür, Vaddern zur Adoption freizugeben ! :p

    :wegmuss:
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Warum nicht? Wenns ausgerechnet die Dateien gebeutelt hat, die vom Update nachgeliefert werden...

    Bevor ich die Kiste neu aufsetze, versuch ich doch lieber, die alte Konfiguration zu retten, besonders, wenn der Aufwand dafür nun wirklich nicht groß ist. Dafür nehm ich dann auch lieber den inoffiziellen Rundumschlag als viele viele Einzelpatches, die zT durch den nächstneueren Einzelpatch auch gleich wieder veraltet sind.

    w98se ist in der Hinsicht ja nun wirklich noch als hübsch handlich zu bezeichnen im Gegensatz zu XP.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen