1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Würdet ihr euch einen Laserdrucker ins Zimmer stellen?

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Unforgiven11, 11. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unforgiven11

    Unforgiven11 Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    73
    Hallo!
    Ich bin Student und habe mittlerweile ein riesiges Druckvolumen und überleg jedesmal ob ich wirklich drucken soll, da ich nur einen Tintenstrahldrucker habe. Jetzt denke ich daran mir einen S/W-Laserdrucker zu kaufen. Aber kann man den ohne Bedenken wegen der Gesundheit in das Zimmer stellen in dem man arbeitet und schläft? Was meint ihr dazu? Einen anderen Raum hätte ich da nicht zur Verfügung...

    Gruß

    Martin
     
  2. Pentoxus

    Pentoxus Kbyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    294
    Hi,

    das mit dem Druckvolumen geht mir genauso. Wenn ich keinen Laserdrucker besäße, wäre ich wahrscheinlich schon arm ;) .

    Wenn du dir Gedanken um deine Gesundheit machst, solltest du vllt. lüften während des Druckes und danach... Ich habe jedenfalls keine Probleme mit der Gesundheit, die auf den Laserdrucker zurückzuführen wären.

    MfG
     
  3. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    mittlerweile braucht man sich da imho nicht mehr allzuviel sorgen mache. ich habe einen epson aculaser und der beginnt erst so ab 300 seiten am stück merklich zu riechen -> lüften und fertig.
     
  4. Unforgiven11

    Unforgiven11 Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    73
    Danke für die Meinungen!

    Hätte da aber gern noch mehr gehört. Es geht hier schließlich um meine Zukunft ;)
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Es soll dafür extra Gehäuse mit Absaugvorrichtung geben. Dürfte aber den Preis des Druckers um ein vielfaches übersteigen, was die Kostenersparnis des Laserdruckers relativiert. Daneben gibt es Mikrofilter, die vor den Lüfter des Druckers gepappt werden - wohl um die 50 Euro.

    Gruss, Matthias
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Hi!
    Bei uns im Büro stehen die Dinger mittlerweile auch nicht mehr im separaten Kopiererraum - also wird wohl auch keine so starke Gesundheitsgefahr mehr bestehen, wie das früher oft der Fall war.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen