1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Würdet ihr mir folgenden PC empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von animatrix, 8. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. animatrix

    animatrix ROM

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    will mir in den nächsten Tagen folgenden PC zulegen:

    P4 3,0 GHz (FSB 800)
    Asus P4C800
    Sapphire Radeon 9700 pro
    2 x 256 DDRRAM (Corsair PC400 Twinx-LL)
    Miditower Chieftec CS601 blue
    Chieftec 420 Watt
    120 GB Serial-ATA Seagate
    DVD Toshiba 16x/48x

    Würdet ihr mir den Computer so empfehlen oder etwas ändern?
    Vielen Dank

    Mfg Daniel
     
  2. meeero

    meeero Guest

    hi!

    2x512 brauchst Du wirklich nicht - echt nicht.
    Ich hab selbst eine weile lang mit 256MB RD-RAM gearbeitet - und ich bin anspruchsvoll....nur sehr selten hab ich diesen speicher voll bekommen!

    512 reichen vollkommen aus, spar dir das geld lieber und kauf sonst was dazu, also zB die pro oder sonst was...

    mfg
     
  3. animatrix

    animatrix ROM

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    Danke für eure Antworten.Ihr habt mir sehr geholfen und werde mich jetzt für folgendes System wahrscheinlich entscheiden:

    P4 2,8 GHz (FSB 800)
    Asus P4P800
    Sapphire Radeon 9700 pro
    2 x 512 DDRRAM (Infineon)
    Miditower Chieftec CS601 blue
    Chieftec 420 Watt
    120 GB Serial-ATA Seagate
    DVD Toshiba 16x/48x

    Ich denke dieses System ist nach Preis/Leistung eindeutig besser.

    Ich lieg aber sehr viel Wert auf 3D Leistung und ich muss sagen,mich würde eine Radeon 9800 pro oder Geforce FX 5900 Ultra schon reizen, doch ich denke für die jetzige Spielegeneration bin ich mit einer Radeon 9700 pro mehr als gut gerüstet.Aufrüsten kann ich ja später immer noch und das Preis/Leistungsverhätnis denke ich stimmt bei dieser Karte auch.
    Mich würde evtl die Radeon 9800 (non pro) reizen.Gibts da schon Benchmarks,Preis und Erscheinungsdatum?

    Danke
     
  4. balanberg

    balanberg Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    20
    Unbedingt die P4C800 gegen die P4P800 austauschen, weil
    http://www.tomshardware.com/motherboard/20030603/index.html
    Du sparst ca. 70?, die ich dann in eine Geforce 5900 Ultra stecken würde (kommt Ende Juni). Und auch ich würde dir 2x512MB empfehlen.
    Ansonsten gefällt mir besonders die Festplatte gut (Seagate ist einfach die beste Marke!).
     
  5. darooler

    darooler Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    133
    Hi Leute,

    ich vertrete auch die Meinung von Madl.
    Hab vor 2 Monaten eine IBM Deskstar 60GB bestellt. Die ist nicht mal angesprungen. Die Platte hat von Haus aus schon einen Schaden gehabt. Ausserdem ist nicht alles IBM was den Namen IBM hat. Die Festplatte war von Hitachi.

    Soviel zum Thema IBM.

    Habe sonst 2 Maxtor. Bin Sehr zufrieden. Kann ich empfehlen.
    Andere Marken habe ich nicht gehabt. Deshalb auch keine Meinung...

    gruß

    darooler
     
  6. meeero

    meeero Guest

    meine festplatte läuft gerademal handwarm - genauso wie meine cpu ;)

    mfg
     
  7. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Ich habe auch eine 80 und 120 GB Platte von Maxtor laufen. Damit sie schön kühl bleiben, versorgt sie ein Gehäuselüfter mit Frischluft.
    Ich hatte auch noch nie Probleme mit den Platten, und werde auch weiterhin bei Maxtor bleiben...
     
  8. meeero

    meeero Guest

    Seagate und schrott??!

    :D

    Seagate stellt die besten Festplatten her - in allen Kategorien sind deren HDDs besser als andere; Lautstärke, Geschwindigkeit, Wärmeentwicklung - meine 21A wird gerademal warm...

    Ein Freund hat eine Maxtor - die wird wirklich extrem (aber echt sehr) heiß....

    mfg
     
  9. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Zu IBM kann ich nichts sagen. Hab nie ne IBM besessen.

    Lars
     
  10. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Endlich mal jemand, der mir zustimmt. Und was sagst du zu IBM?
    Gru, Martin
     
  11. meeero

    meeero Guest

    Also...

    1, AMD lässt sich besser übertakten?
    soll ich jetzt lachen oder was...

    2, das System ist sehr gut, ^preislich ist es in Ordung.
    Alernativ würde ich einen 2,8er nehmen, da der vergleichsweise viel günstiger ist.

    3, gehäuselüfter brauchst Du überhaupt nicht - wäre Geldverschwendung.

    4, 2 Festplatten wären keine schlechte Idee, oder unterteil sie am Besten in 80 & 40 GB...

    mfg
     
  12. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Wieso ist Maxtor und Seagate Schrott? Hab 4 Haxtor mit 8, 12 , 80 und 120 GB und ne Seagate mit 40 GB laufen. Hatte noch nie Probleme mit den Dingern.
     
  13. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    ich finde das ich ganz bestimmt nicht der einzigste bin, der mit IBM schlechte Erfahrungen gemacht hat. Ich hab keine Lust die zahlreichen Beschwerden als Beweis rauszusuchen und einen Streit anzufangen.
    Es gab auch bei PC-WELT schonmal einen Artikel, dass IBM die Garantiezeit verkürzt. Die Kommentare dazu lauteten auch nur:
    "Ist ja klar, die Platten sind fehlerhaft und dann auch noch kürzere Garantiezeit."

    Ich finde hier sollten mehrere Leute mal posten, welchen Hersteller sie bevorzugen.

    Gruß, Martin

    PS: Ich hab nie gesagt das WD schlecht ist.
     
  14. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    deine empfehlung ist aber nicht so toll......maxtor und seagate ist ja wohl der letzte schrott.die halten,wenn überhaupt,nur bis zum garantieende.....

    wenn ne festplatte,dann ne Western digital,aber als JB.die sind leise und rennen wie die sau......
     
  15. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Jeder kann doch wohl seine eigenen Meinungen haben, oder? Ist ja schön wenn deine HDD(s) laufen, aber meine nicht.
     
  16. katrinberger

    katrinberger ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    was für ein blödsinn

    in unserm server im Haus (der seit 3 jahren mit nur ca 2 neustarts pro jahr) auf windows NT 4.0 läuft, sind 2 Festplatten von IBM

    eine mit 5 GB und eine mit 40 GB

    und da werden wirklich DAUERND Daten hinaufkopiert, daten gelöscht, daten verschoben, etc. etc.

    es gab nie probleme ...
     
  17. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    ich kann eine IBM Festplatte nicht empfehlen. Nach ein paar Wochen Fehler drauf und der Support ist auch nicht gerade toll. Ich kann Maxtor und Seagate empfehlen.
    Gruß, Martin
     
  18. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wie dir ;) ;) ;) Mir haben 2 Gehäuselüfter auch sehr geholfen
     
  19. Swordy

    Swordy Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    95
    Baue UNBEDINGT ein paar Gehäuselüfter ein! Die sind billlig und ersparen vielen Ärger
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Nimm doch 2x512 MB, irgendwann musst du sonst sowieso aufrüsten.
    Außerdem würde ich eine Radeon 9800 Pro nehmen.
    Seagate sind leise, aber nicht sehr schnell. Ich empfehle Western Digital oder IBM.
    Als Netzteil empfehle ich das Zalman ZM400A-APF, ist Testsieger bei PC Professionell. http://www.vnunet.de/testticker/personal/article.asp?ArticleID=7055&Ref=pc-pro
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen