Wurm/Virus deaktiviert Antivirensoftware/Firewall

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von snoopy_77, 7. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. snoopy_77

    snoopy_77 Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    44
    hallo,
    ein bekannter hat einen virus/wurm auf dem PC, der seinen virenscanner und seine firewall deaktiviert. wie bekomme er den virus wieder weg. gibt es einen virenscanner, den man mit einer z.B. mit einer boot-cd starten kann (evtl. für knoppix?!).
    danke für die hilfe.
     
  2. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    HI,

    da Du KNOPPIX angesprochen hast. Ja es gibt das neuste Knoppix 5.0 mit einem Virenscanner clamav.Leider kann es die Viren auf Windows nur erkennen aber nicht löschen. Hast Du versucht antivir zu instalieren? Nach der Installation scannt das Programm das System durch und löscht die Infizierten Daten. Notfalls wenn die nicht gelöscht werden startet das Progie den PC neu um die Daten löschen zu können. Hast Du eine CD von der PCWELT oder anderen PC Zeitschriften dabei waren offt Rescue CD´s mit einem Virenscanner dabei. Die kannst Du dan booten und einen Antivirenscann durchführen. Oder als Beispiel die 30 tage Version von Bit Defender saugen und damit mal probieren. st recht zuferlässig.


    Grüße Fanatyc
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Mach mal bitte ein Hijackthis-Log und poste den Link zur abgespeicherten Auswertung.
     
  4. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    Hi,

    ich hab den PC gescannt und es ausgewertet es ist alles ok.

    Danke,

    Grüße Fanatyc
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Hast du denn selbst keinen Antivierenscanner, mit dem man eine bootfähige Notfall-CD mit aktuellen Signaturen brennen kann? Mit der Freewareversion von Antivir geht das schon mal nicht. :rolleyes:
    Andere Möglichkeit: Mit Kaspersky Antivirus 6.0.0.299 tech release eine bootfähige Notfall-CD mit aktuellen Signaturen, auf Basis PE Builder (Windows XP SP2) erstellen. Damit kann man auch lesend und schreibend auf NTFS-Partitionen zugreifen, wogegen Knoppix ohne kostenpflichtigen NFTS-Treiber nur NTFS lesen kann.
    Die aktuelle KAV-Version ist 5.0.0.299 tech release, das den endgültigen Stand der am 15.05. erscheinenden finalen Version hat. Ein kommerzieller Schlüssel (im FTP-Verzeichnis ActCodes.txt), gültig bis 17.05.2006, kann aktiviert werden. Danach läuft die Version aus und sollte gegen die finale Version mit neuem Schlüssel ersetzt werden.
    Versionen neuer als 5.0.0.299 im FTP-Verzeichnis haben zur Zeit Pre-Beta Status und sind zum Testen des Maintaince Pack 1 (eine Art Servicepack) gedacht und gelten als nicht bugfrei.
    Diese Versionen sollten nur in einer experimentellen Umgebung und keinesfalls in einer regulären installiert werden.
    KAV 6 hat auch einen Rootkitscanner integriert.

    KAV FTP-Server ftp://kav2006:Fynb02dbhec60@data.kaspersky.com/
    Kaspersky Labs Forum - Schutz für Heim-Anwender http://forum.kaspersky.com/index.php?showforum=27

    Bitte die Hinweise im Forum bezüglich des Gebrauchs von KAV6/KIS6 beachten (IMPORTANT: KAV/KIS 6.0 Technical Release) und weitere Fragen zu KAV dort stellen. :)
     
  6. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    Hi zusammen,


    mein letzter Beitrag hier sollte eigentlich woanders hin:)
    Ich war in zwei ähnlichen Themen am schreiben und habe diese beiden verwechselt.

    Grüße Fanatyc
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Und ich dachte fast, du seist auch snoopy_77 :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen