Wurmbefall

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von wurschtl, 17. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wurschtl

    wurschtl ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Hilfe, habe mir einen Wurm/Trojaner eingefangen und bekomm ihn nicht los. Laut Symantec heißt er downloader.
    MSCache.
    eingenistet hat er sich im Windows als xribqjzj.dll.
    Bei Symantec ist alles auf englisch und das ist mir zu hoch. Wer kann mir helfen.:aua:
     
  2. gracchus

    gracchus Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    140
    Ich würde keinesfalls 2 AV-Programme installieren. Laufen beide Real-Time-Scanner, können die sich gegenseitig behindern und den Rechner massiv verlangsamen.
     
  3. MissAntroph

    MissAntroph Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    633
    Ich übersetz es dir mal:
    1. Systemwiederherstellung ausschalten
    siehe hier (is reich bebildert;) )
    2. Virendefinition updaten
    3.Internet kappen
    4. "Browser help object" unregistrieren.
    Das wär bei dir
    Start->Ausführen

    regsvr32 /u "c:\windows\xribqjzj.dll

    Wenn du ne Fehlermeldung bekommst, überspring dat und geh weiter zu Schritt
    5.Starte im abgesicherten Modus (F8 beim booten)
    6.Nu machste noch nen kompletten Scan und löschst, was er als Downloader.MSCache identifiziert.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    habe kein XP aber ich denke beim booten die F8 Taste drücken, da sollte dann ein Auswahlmenü kommen.

    Grüße
    Wolfgang
     
  5. wurschtl

    wurschtl ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Danke wolfgang,
    kannst mir vielleicht auch sagen, wie ich den computer (Win xp) im abgesicherten Modus starte und ob ich die dll vorher wieder ins windows verzeichnis zrückschreiben muss
     
  6. wurschtl

    wurschtl ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    ist mir ein bisschen unsicher. möchte mir den computer nicht völlig verbiegen.
    habe die dll jetzt im norton isoliert - weis aber auch nciht ob windows sie braucht und für was.
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    Norton sollte den auch entfernen können. Hierzu die automatische Systemwiederherstellung deaktivieren. Den Rechner im abgesicherten Modus starten und mit Norton scannen.

    Den Rechner auf jedenfall vorher vom Internet trennen da der Wurm sich autom. über das Internet aktuallisieren will. Das Teil scheint nicht ganz ungefährlich zu seien, installiert vermutlich einen Keylogger. Falls du Homebanking mit der Maschine betreibst würde ich mal das entsprechende Passwort ändern.

    Grüße
    Wolfgang
     
  8. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    ich denke sollte gehen, weiß ich aber nicht 100%. bin kein großer Fan von Norton, macht irgendiwe das system zu lahm
     
  9. wurschtl

    wurschtl ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    kann ich antivir zusammen mit Norton laufen lassen. Ich möchte den Norton eigentlich nicht deinstallieren
     
  10. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    kannst dir nicht antivir runterladen und damit löschen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen