www.arbeitsagentur.de

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von wu-wolle, 13. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Die bekommen nicht mal ne Homepage hin... und das, obwohl sie teuer für mehrere Mio? eingekauft haben....
    Die Hauptseite wird zwar angezeigt. Aber sonst geht meist nichts.
    Und so soll man Hilfe beim Suchen einer Ausbildungsstelle bekommen?

    Schäm dich ARBEITSAMT, schäm dich...

    Gruß
    wolle
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    wundert Dich das etwa?............mich hätte es gewundert wenn bei dem Laden etwas funktioniert :D
     
  3. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Dies hab ich auch festgestellt, dass w*w.arbeitsamt.de besser läuft, als die Homepage des modernen A-Amtes...

    Stellt euch das aber mal vor... w*w.arbeitasagentur.de ...:aua: Nach meiner Meinung eine der teuersten Seiten im Internet...:aua: und nichts funzt...

    Gruß
    wolle
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    hallo,

    du mußt dich erst einmal anmelden.

    einfacher ist es www.arbeitsamt.de
    dort kannst du zwischen argentur oder normalen arbeitsamt.de auswählen. nehme das arbeitsamt.de

    dort richtig wählen und du bekommst was du willst.

    nachteil ist allerdings das einige firmen dieses angebot nicht mehr nutzen. also bleibt nur die gute alte zeitung oder blindbewerbungen
     
  5. ichbinMitglied

    ichbinMitglied Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    13
    Mich hat das Arbeitsamt kurzerhand zur Frau gemacht auf einen
    Widerspruch der unter meinem Namen "Heiner" eingereicht wurde
    bekam ich einen abgelehnten Widerspruchsbescheid auf den
    Namen "Ingeborg"

    Hat mein Widerspruch ja erfolg gehabt denk ich mal denn die Absage als Ingeborg gilt für mich ja dann nicht.
    Mh man bedenke mal die Möglichkeiten die ich jetzt hätte Krankenschwester ,Sekretärin usw :D

    Mich zur Frau gemacht dann könnt ich ja gar nicht mehr meinen Nick benutzen "ichbinMitglied"
    ne bleibe doch lieber Mann Bezüge können die mir leider kürzen aber das andere lass ich mir nicht kürzen...... :D

    Trotz Agentur für Arbeit immer noch Mitglied
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen