X-Window: Fernzugriff auf Linux-Anwendungen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von MacFrosty, 21. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MacFrosty

    MacFrosty ROM

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2
    habe es mal mit suse 9.2 und windows xp pro ausprobiert.
    leider bekomm ich es nicht hin.

    er gibt mir nur den kurser als x und im hintergrund dieses kleine schwarz weise muster
    mehr passiert nicht

    im suse sind die einstellungen schon vorhanden gewesen
    und in der .bat datei hab ich die ip vom suse rechner eingetragen

    ich bekomme auch keine meldungen das die 2 rechner verbunden sind mit netstat :aua:
     
  2. piggy

    piggy Freigeist

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    719
    Die Einstellungen sind unter Suse schon vorhanden gewesen? Das kann ich mir kaum vorstellen. Bitte noch einmal überprüfen.
    Wenn nur das Fenster mit dem X-Cursor erscheint und sonst nichts, wird keine Verbindung aufgebaut. Das Programm ist leider bei Verbindungsproblemen nicht sehr gesprächig. In einigen Fällen hilft aber ein Blick in die Log-Dateien unter /var/log.
    Verbindungsprobleme liegen häufig an einer fehlerhaften Rückwärtsauflösung. In diesem Fall den Namen der Rechner bei beiden Rechnern in die hosts-Datei schreiben.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen