1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

X800 Pro oder doch XT?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von FastEddyCorby, 8. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FastEddyCorby

    FastEddyCorby Byte

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    70
    Hallo Freunde

    Eure Meinung würde mich mal interessieren!

    Nachdem ich jetzt zig verschiedene Testberichte von den neuen X800 Karten gelesen habe ist mir eins aufgefallen:

    Die X800 XT ist meist nur geringfügig schneller als eine X800 Pro.
    So richtig ab geht die XT eigentlich nur bei 1600 x 1200 Pixel Auflösung!

    Jetzt meine Überlegung: Da ich eh ein TFT habe, das sowieso nur bis maximal 1280 x 1024 darstellen kann, wäre eine XT für mich doch eigentlich rausgeworfenes Geld, oder? ( Sind immerhin ? 100 oder gar noch mehr ).

    Und so ein Irrer, als das ich immer das neueste vom Neuen haben müsste bin ich außerdem auch nicht.

    Da wäre doch die Entscheidung für eine X800 Pro eigentlich ganz in Ordnung, oder was meint ihr dazu?

    Gruß

    PS: Ach ja ... die Karte soll hier rein: PIV 3066 Mhz, 1 GB RAM
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Tja, ich würd sei mir fr das System berhabt nicht kaufen :) Erstens ist die Karte noch viel zu teuer (warte ma mindestens ncoh enn Monat) und zweitens wird sie durch deinen CPU gebremmst, kann also nciht die Optimale Leistung bringen. Was haste denn jetzt für ne Graka drinnen?
     
  3. giggotier

    giggotier Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    163
    Kurze Frage @ Marian.R

    Was wäre denn für eine CPU notwendig um eine solche GraKa zufrieden zustellen???
     
  4. Freeze jr.

    Freeze jr. Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    89
    "und zweitens wird sie durch deinen CPU gebremmst"

    3 GHz reichen vollkommen aus für dies Graka. Viel wichtiger ist ein gutes Netzteil und ein gutes Motherboard.

    manche wissen och gar nichts
     
  5. Gast

    Gast Guest

    ...aber du bist natürlich unser kleiner Einstein....

    Marian hat vollkommen recht. Abgesehen von CPU Limitierten Spielen, ist die CPU einfach zu langsam für diese Grafikkarte.

    Aus aktuellen Fachzeitschriften kannst du entnehmen, das bei ihren Tests die CPU die fps gedrückt hat obwohl die Graka (speziell die XT) noch mehr hätte bringen können.

    Aber du hast sicher nen gutes Mainboard und nen prima Netzteil ...da passt des scho.

    :spinner:

    greetz
     
  6. Tommek

    Tommek Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    218
    Wennde eh nicht auf so hohen Auflösungen spielst, kannste doch auch ne 9800 Pro nehmen, die auch nur 192,15 kostet(MSI 9800 Pro bei Mindfactory).

    Also ist das schon ein grosser Preisunterschied und sooo viel bringt die X800 Pro auch nicht bei kleineren Auflösungen und wenn nicht mit hohem AA und Af gespielt wird.

    Mfg
     
  7. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ich denke doch, daß die CPU für ne X800 ausreicht. Große Steigerungsmöglichkeiten gibt es hier z.Zt. ja nicht mehr.

    Was die X800 XT interessant macht, sind schon die 4 Pixel Pipelines mehr und die deutlich höhere Speicherbandbreite.

    Wenn mir einer sagen kann, wo ich in Europa eine kriege ... :rolleyes:

    Ich würde ja auch GF 6800 Ultra nehmen, aber dann noch ein neues Netzteil dazu ... die haben wirklich nicht mehr alle Löffel im Besteck. Für den Preis könnten die gleich eins dazupacken, statt der dämlichen Software-Bundles ... :aua:

    Bei ebay werden gerade ein paar X800 pro mit freischaltbaren Pixel Pipelines angeboten. Wer sich die Freischaltung vom Anbieter machen, nen VGA-Silencer + RAM-Kühler draufbauen und das XT-BIOS flashen läßt, zahlt 60 Euro extra. Garantie ist dann allerdings wech. Der Anbieter sieht vertrauenswürdig aus.

    Meine 9800 pro ist in Far Cry in dem Vulkan-Level (1024x768x32) bei hoher Qualitätsstufe nicht mehr mitgekommen, ich mußte auf mittel runter (Athlon XP 2500+ @ 2800+, 1,5 GB PC2700).

    Wer weiß, wie das z.B. bei STALKER noch wird.
     
  8. Gast

    Gast Guest

  9. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Bei Bytepro würde ich nicht kaufen. Die haben einen ganz schlechten Ruf. Bei Snakecity gibt es einen Extra-Thread für Leute, die mit Bytepro Probleme haben.

    Eine X800 XT können die übrigens auch nicht liefern - egal, was bei denen auf der Website steht (Lieferzeit 7 Tage - wenn's wahr ist).
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Tja...der eine hat schlechte erfahrungen gemacht, der andre nicht. ich gehoere zur zweiten gruppe.,

    gruss
     
  11. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Thx, ist ja gut, dass einer - auch wie ich - Zeitschriften ließt ;)
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Jetzt stellt sich nur noch die Frage was fuer welche?? :D :D

    Gruss
     
  13. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hehe :D Ich muss zugeben, in letzter Zeit ist es eher so etwas wie PC Action, da die ja die Hardware testen, die man zum spielen braucht (was ich ja ganz gerne mache :) )
    Ansonsten gibts ja genug Websites, wo man sich informaieren kann und natürlich die PC Welt.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Nachdem ich ein bißchen was gelesen habe denke ich, daß die XT (PE) doch deutlich schneller ist als die Pro. Allerdings sind die 16 Pixel Pipelines so leistungsfähig, daß die Speicherbandbreite der Karte gelegentlich die Leistung begrenzt ... außerdem scheint treiberseitig auch noch mehr Leistung drin zu sein.

    Ich habe mir jedenfalls ne XT PE bestellt. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen