XML - wozu?

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von pcschröder76, 8. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hallo Leute,

    ich arbeite mich gerade - mehr aus Neugier als sontwas - durch ein XML-Buch. Doch was der Auto auf den bisherigen 300 Seiten nicht schafft, ist, mir einigermassen einleuchtend zu erklären, wozu ich XML überhaupt benötige!?! Wie gesagt, ist reine Neugier.

    Also, kann mir jemand das mal in kurzen, verständlichen Worten darlegen. Ich kann HTML, PHP und MYSQL einigermassen, wozu also XML?

    Danke,

    mfg

    Michael
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Ich will es mal so ausdrücken: XML ist der Versuch einer Maschiene den Sinn des Inhaltes erfassbar zu machen. Zudem sorgt XML für eine strikte Trennung von Inhalt, Bedeutung und Form. Meiner Meinung nach enthält XML viele interessante Ansätze, ist aber im Bereich des reinen Webdesigns eher fehl am Platze. Besser taugt es zum Datenaustauch und zur serverseitigen Aufbereitung von von Daten, die der User dann vorgekaut in den Browser bekommt - z.b. als SVG oder fertige Grafik.

    Gruss, Matthias
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    XML wird ja auch viel außerhalb der reinen Web-Programmierung benutzt.Viele Windows-Programme verwenden inzwischen für Konfiguratiionseinstellungen XML-Dateien. Bei der PE-Builder-CD von Lagerweij werden z.B. die Menüs nur über XML-Dateien aufgebaut.

     
  4. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Danke für die Antworten, doch wirklich schlauer bin ich immer noch nicht. Das verwirrende an dem erwähnten XML-Buch ist, dass es sich von Anfang an damit beschäftigt, Daten aus einer Tabelle zu extrahieren, während man doch in der Praxis zu 99% vor dem Fall steht, Daten in eine Tabelle einzufügen.

    Ok, XML ist wohl erstmal nix, was für mich Sinn ergeben würde.

    Danke Euch,


    mfg

    Michael
     
  5. Cyber Soldier

    Cyber Soldier Kbyte

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    145
    Was soll das für eine Frage sein wozu man es Braucht :confused: man könnte genauo sagen wozu braucht man PHP :confused::aua:
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    XML ist ein Format zum einfachen Datenaustausch - wenn eine Anwendung in XML Speichert und sich an die Regeln hält kann jedes Programm das XML kann dieses Dokument weiterbearbeiten.

    Ich nutze XML in meinen Programmen meistens zur Speicherung von Daten (Ein Grund Dafür ist das dies unter .net sehr einfach ist :D )
     
  7. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Schlaumeier. Bei PHP hat man da ja gleich mehrere starke Argumente. Eines davon: der Endbenutzer kann den Quellcode nicht sehen. Man kann Gästebücher, Bildergallerien etc programmieren, ohne Informatik studiert zu haben.
    Meine Frage, was der Einsatzbereich von XML ist oder wozu man es benötigt, ist also schon angebracht. Und, um ehrlich zu sein, so ganz hab ich's immer noch nicht gerafft. Und Du wahrscheinlich auch nicht.

    Danke den anderen für die Ausführungen. Ich denk mir, mit HTML/PHP/MySQL komm ich in den meisten Fällen ganz gut hin.

    mfg

    Michael


     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen