Xnest und X unter SuSE 10 (KDE)

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von dropthep, 9. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dropthep

    dropthep Byte

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    18
    Hallo,
    ich benutze SuSE 10.0 mit KDE. Neulich habe ich versucht, ein Xnest zu starten um darin über twm ein XTerm laufen zu lassen.
    Ich habe
    Code:
    Xnest :1
    eingegeben, das gewünschte Xnest öffnete sich. Allerdings mit folgender Fehlermeldung in der Konsole:
    Anschließend startete ich twm im Xnest mittels
    Code:
    DISPLAY=:1 twm
    oder
    twm -display :1
    Es wurde wieder ein Fehler ausgespuckt, in dem über fehlende Ressourcen geklagt wird. TWM wird zwar geladen, wenn ich im Xnest rechts klicke geht auch das twm-Menü auf, die Schrift fehlt aber. Alle anderen Anwendungen (wie z.B. xterm) lassen sich ebenfalls nicht im Xnest starten.
    Wenn ich über
    Code:
    X :1
    X nicht als nest starte (sondern dann immer mittels [Strg]+[Alt]+[F8] umschalten muss), bringt der PC zwar auch die Fehlermeldungen, ich kann jedoch twm, xterm und alle anderen Anwendungen fehlerfrei benutzen.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, bzw. weiß jemand wie man das Problem beheben könnte und woran es liegt.
    :google: hilft nicht wirklich weiter
    Gruß dropthep
    :comprob:
     
  2. dropthep

    dropthep Byte

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    18
    Scheint fast nicht an den fehlenden Schriftarten zu liegen, mit X :1 geht es ja. Mir ist noch aufgefallen, dass bei allen SuSe-Installationen diese Schriftarten fehlen.
    dropthep
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen