1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

XP 2000+ 100Mhz o. 133Mhz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Ork-Boss, 7. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ork-Boss

    Ork-Boss Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    26
    Wie war das noch mal, mus ich im Bios 100 Mhz oder schon 133 Mhz eingeben. ?:confused:
     
  2. gullof

    gullof Byte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    46
    Habe auch ein XP 2000+

    FSB 133 im bios und auf dem Mainboard eingestellt (per jumper).

    Kühler gibt es gute schon ab 10? z. B. den Whisperrock IV, den ich auch habe.
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Das ist doch Quatsch, was du da schreibst ! :aua: :dumm:

    Animier doch die User nicht dazu, sich mit weniger Leistung zufrieden zu geben, als dass es die Komponenten von ihrer Spezifikation hergeben !

    Dann ist der Kauf eines entsprechend leistungsfähigen CPU-Kühlers erforderlich !
     
  4. Kimi2003

    Kimi2003 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    335
    also wenn du probs. Temp hast dann solltest du auf 100 laufen lassen was aber wieder Leistungsverlust bedeutet!!!:D
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    2000+XP hat einen FSB von 133 MHz !

    Multi 12,5 * FSB 133 = 1666 MHz entspricht 2000+XP

    Multi 12,5 * FSB 100 = 1250 MHz entspricht ????+XP
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen