1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

XP 2800+ zu langsam

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von david21, 23. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. david21

    david21 Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    19
    Hallo,
    ich habe ein nforce2 Mainboard (MSI K7N2-L) auf dem ein XP 2800+ und 512 MB 2700 Ram werkeln. Der Prozessor wird auch als XP 2800+ erkannt aber die in BIOS angezeigte Taktfrequenz(2083 MhZ) ist, wenn ich richtig informiert bin zu niedrig, da der XP 2800 ja mit 2250 MhZ laufen soll. Der FSB ist übrigens auf 166 eingestellt. Kann mir jemand sagen warum die CPU "zu langsam" läuft?
    Danke.
    Gruß,
    David
    [Diese Nachricht wurde von david21 am 23.06.2003 | 19:42 geändert.]
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Der seltene 2800+ XP mit mit dem T-Bred Kern hat 2250Mhz. Hier gibts den noch: http://www.cyberport.de/ In manchen Fällen ist der T-Bred sogar schneller, als der 3000+ XP Barton
     
  3. david21

    david21 Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    19
    Danke für deine schnelle Antwort.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    der 2800+XP gehört mit zur "Barton"-Reihe und wird effektiv mit 2083 MHz getaktet - schau dich mal in den vielen Online-Shops um ... und hier bei AMD}s Doku zum "Barton" http://www.amd.com/us-en/assets/content_type/white_papers_and_tech_docs/26237.pdf
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 23.06.2003 | 19:53 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen