1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

XP 3000 läuft nur mit 1800!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von TieAge, 10. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TieAge

    TieAge Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    Hab heute meinen neuen CPU eingebaut. Läuter Artic Cooler Silence 2! Mein Board ist K7S8XE von ASROCK, BIOS Update habe ich gemacht! SO nun hat er den PC gestartet mit 3000 aber dann hing er. Ich startete erneut und dann wollte er nicht mehr starten, hing also mit schwarzen Bildschirm. Ich mußte einige mal neustarten bis er wieder startete und ins Windows ging, aber zu beginn zeigte er mir nur einen 1800er! Dann hab ich mal den FSB auf 333 gesetzt und dann bootete er nur mit 2200! Und wieder das startproblem, dass ich laufend aus und anschalten muß, bis er einmal richtig hochbootet!
    Ich habe zwei RAM-BAUSTEINE, die beide erkannt werden. Der eine hat 133 Takt, der andere glaub ich 200 oder 333, glaub aber eher 200 Takt!
    Wer kann mir helfen, dass ich endlich mit 3000er booten kann und das beim ersten Mal? :bet:
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    http://www.lavalys.com

    lad dir dort everst runter!

    dann sag und welcher chipsatz, welches board, wie der takt bei den einzelnen rams ist und welchen prozessor du hast

    so wie ich es bis jetzt denke ist....

    einer der rams schafft den schnellen fsb nicht.
    der wird im bios als REALER takt angegegeben. 100, 133, 166, 200 MHz
    daraus ergibt sich dann pc2100 (133 real, 266 mhz), pc2700 (166 real, 333 mhz), pc3200 (200 real, 400 mhz)

    wenn ein riegel nur pc2100 kann (ist im spd des speicher festgeschrieben) so wird das ganze system nur auf einem fsb von 133 mhz, effektiv 266 mhz laufen, auch der cpu.
     
  3. TieAge

    TieAge Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    Hab mal den einen Ramriegel runtergenommen, also den PC100 und dann läuft er auch mit 3000+, da der andere Ram-Riegel auf PC333 läuft! Dann kann ich im Bios auch Auto beim FSB einstellen und er läuft stabil!
    Naja werd mir wohl nen neueren Ram-Riegel kaufen müssen!
    Trotzdem danke! Find das Forum hier super, da bekommt man echt geholfen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen