XP-Absturz / lässt sich nicht neu installieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Xen-Arien, 17. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xen-Arien

    Xen-Arien Byte

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    50
    Hallo,

    Wir haben hier seit ein paar Tagen folgendes Problemchen: Der Rechner (Athlon 2200+, WinXP home SP2, Asus GF 6600GT) schmiert ab und zu plötzlich ohne erkennbaren Auslöser einfach ab - Maus und Tastatur reagieren nicht mehr, er hängt einfach, da hilft nur reseten. Ich würde sagen, dass es 'nen Hardware-Problem ist, aber dafür gibt's eigentlich keinen Grund, der Rechner lief vorher mit der gleichen Konfiguration problemlos.

    Naja, wie dem auch sei, beim Versuch XP neu zu installieren, tritt dann folgendes Problem auf: Er startet von der CD (original), dann erscheint für ca. eine halbe Sekunde "Setup untersucht Hardwarekonfiguration" und dann zeigt er nur noch einen schwarzen Bildschirm. Weiter gehts nicht. Bios haben wir schon auf Setup Default gestellt, aber das Problem besteht immer noch.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Könnte ein Bios-Update helfen? Danke im Voraus!
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Teste mal den RAM mit memtest86.
     
  3. Xen-Arien

    Xen-Arien Byte

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    50
    Habe mal Memtest durchlaufen lassen. Nach 18 Stunden und 36 Durchläufen von verschiedenen tests hat der keinen Fehler gefunden. Dann hab ich es aufgegeben. Wie lange läuft das Ding denn bis es fertig ist? Irgendwie liegt es nicht am Speicher.
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Memtest läuft ewig, das hat kein richtiges Ende.

    Wenns der RAM schon mal net is, dann vielleicht Netzteil oder Mainboard. Da hilft eigentlich nur ein Austausch.
     
  5. Faith

    Faith Kbyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    293
    eine Frage an dich ... wenn dieser schwarze Bildschirm auftaucht, wie lange hast du den ?

    Ich meine das ist völlig normal, wenn ich mein XP neu installiere und nach laden der Treiber, habe ich auch einen schwarzen Bildschirm, mit einem blinkenden Cursor, das geht ungefähr 1-3 Min. und danach startet die Installation.

    Faith
     
  6. Vhorst

    Vhorst Byte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    96
    Ich hatte das gleiche Problem. Lösung bei mir:
    MBR gelöscht (über Diskette), dann funktionierte die Installation reibungslos.
     
  7. Xen-Arien

    Xen-Arien Byte

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    50
    Äh, Sorry. Hilf mir mal, was ist "MBR"?
    Danke
     
  8. Vhorst

    Vhorst Byte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    96
  9. Xen-Arien

    Xen-Arien Byte

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    50
    Aaaalso. Ok, es liegt also definitv an der MBR - oder ist das nur eine von verschiedenen möglichen Fehlerquellen? Ich hab' jetzt versucht, die MBR zu löschen, aber leider sind alle Anleitungen, die ich dazu gefunden hab, für nen Durchschnitts-PC-User unverständlich.... "Brennen mit Kommandozeile xy..., Parameter dev=/dev/hdc an das Devicefile des Brenners anpassen". Sorry das ist mir alles zu hoch und bisher hat überhaupt nichts geklappt.
    Gibt es vielleicht irgendwo eine einfache, verständliche Anleitung dafür, wie man da Schritt für Schritt vorgehen muss?
    Auf die Partitionen kann aber hinterher auch wieder zugegriffen werden, oder?
     
  10. Vhorst

    Vhorst Byte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    96
    Nein, das ist das was ich gemacht habe. Das heißt nicht, daß es nicht etwas anderes sein könnte.

    Nein, wenn Du den MBR löschst, sind Deine Partitionen weg.
     
  11. Xen-Arien

    Xen-Arien Byte

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    50
    Alles klar, danke Dir für Deine Hilfe.
    Da muss wohl erst mal eine neue Festplatte her um die alten Daten zu sichern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen