XP auf Externe festplatte

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von The_one_Faker, 19. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The_one_Faker

    The_one_Faker Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    Hi ich wollte mir einen Wohnzimmer PC ohne Festplatten und laufwerke zusammenbauen, an den ich dann meine externe Festplatte anschließen kann und von dieser platte auch das Xp booten kann.
    Wenn ich von meinem Pc nun Xp installieren will sagt er dass er von der externen festplatte nicht booten kann (sollte allgemein bekannt sein).
    ich habe gehört dass man irgendwie trotzdem auf die externe sein betriebssystem installieren kann und dann auch damit booten kann, doch hab ich weder programme noch eine anleitung gefunden, die mir dabei helfen kann.
    wär echt nett wenn mir jemand sagen könnt wie das geht, oder einen link zu ner brauchbaren anleitung geben könnte.
    schonmal danke
     
  2. Soul2000

    Soul2000 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    236
    funkt nur, wenn dein bios von usb booten kann.
     
  3. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Das reicht nicht! Der PC muss von USB HDD booten können. Und dann muss erst mal ein Betriebssystem auf eine bootfähige externe Festplatte. Mit einem fertigen Windows geht das nicht. Ggf. mit einer Ersatzlösung (pebuilder) oder nur als reine DOS-Lösung. Suche schon lange nach so einer Möglichkeit.
    Gruß Eljot
     
  4. The_one_Faker

    The_one_Faker Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    was meinst du jetzt genau mit einer bootfähigen externen festplatte. weil usb Hdd booten könnt ich schon mit meinem motherboard.
     
  5. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    7.069
    Hmmm...
    Was wäre wenn... ...du deine interne Paltte ins externe Gehäuse transplantierst und dann mal so zu booten versuchst?!?


    Was mir zu hoch ist ist der Nutzen der ganzen Aktion. Wenns ein SOS-System sein soll reichen andere Mittel aus; außerdem muss XP sich ja mit der HW anfreunden (reaktivieren wenns gut geht) usw. Deswegen halte ich den Versuch in sich für Banane.
     
  6. The_one_Faker

    The_one_Faker Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    naja ich will den pc so klein, so leise und so billig wie möglich haben. und da ich nur ne alte (= laute) 1,5GB platte rumliegen hab und ich mir eine neue kaufen müsste und dann sowiso die externe mit meinen ganzen daten von meinem anderen PC dranschließen müsste ginge es denkich wenn ich auf der externen auch gleich das system hätte etwas leichter.
    und außerdem interessierts mich mitlerweile einfach ob das geht :)
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Und welchew Pfade trägst Du in der boot.ini ein?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen