XP Beenden

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Tom22, 20. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tom22

    Tom22 Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    80
    Hallo!
    Kann mir jemand helfen.
    Seit kurzer Zeit kann ich mein XP-Rechner nicht
    mehr "runter fahren".
    Beim Beenden meldet er sich zwar ab, bleibt aber
    immer "hängen".
    Wäre toll wenn jemand eine Antwort darauf wüßte.
    Grüße...........TOM
     
  2. ratinho

    ratinho Byte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    119
    Ich vermute das Problem eigentlich auch eher im Bereich der Hardware.
    Aber es hätte ja sein koennen....... :-)
    Neueste Treiber sind bei mir keinesfalls das Problem, das ist gecheckt.
    Lustig ist nur , dass ich paralell Win 2000 und Win98
    auf anderen logischen Laufwerken installiert habe, und dort nichts schiefgeht.
    Mittlerweile tröste ich mich mit einem Treiber-Bug.
    C\'est la vie sagt der Franzmann :-)
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hey Andree

    Uups - Shit happens. Sorry - ich am Ende meiner "Weisheit", nur soviel noch: Der Shutdown ist im Moment wohl eines der am meisten vorkommenden bzw. hinterfragten Probs in sämtlichen Foren, die ich besuche. Auch ich stochere im Nebel herum, mancher Tipp haut hin, andere führen zu gar nichts. Fest dürfte stehen, dass die Hardware wohl nagelneu sein muss (natürlich mit exellenter Treiberunterstützung seitens des Herstellers, damit XP "ordentlich arbeitet. Bei mir haut}s glücklicherweise hin - trotz eines alten Mainboards (Asus A7V133).

    M.f.G. Erich
     
  4. ratinho

    ratinho Byte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    119
    Hi,
    klingen gut deine Vorschläge.
    AutoEndTasks sorgt auf ( fast :-) ) Fall dafür
    ,dass alle Tasks sauber beendet werden.
    PowerDownAfterShutdown sollte eigentlich
    auch im Problemfall noch dafür sorgen,
    dass zumindest noch einmal die Software
    versucht dass Board zum Abschalten bewegen.

    Bei mir besteht dass umgekehrte Problem :
    Meine Kiste besteht auch beim Befehl "Herunter-
    fahren auf einen Neustart.
    ANY Hints??
    Ratinho
     
  5. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Sebastian hat recht, der PC fährt dann langsamer runter, hängt sich aber nicht aus. Der Wert solte aber über 20000 sin, dass ist glaub ich Standard.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hey

    @ Sebastian
    Im Gegenteil: Mit diesem Eintrag wird versucht, das Herunterfahren zu beschleunigen (Was in der Regel auch funktioniert, wenn man den Standartwert von 20000 verkleinert).

    @ Tom

    Du kannst folgendes versuchen:
    Regedit:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Winlogon, hier Doppelklick auf den Wert PowerDownAfterShutdown. Änderung der Zahl 0 durch eine 1.
    Falls dort im rechten Teilfenster nicht so ein Wert zu finden ist,
    Rechtsklick auf einen freien Bereich, Neu>Zeichenfolge einen
    Reg_Sz Wert mit Namen PowerDownAfterShutdown erstellen und diesem dann wie oben beschrieben den Wert 1 geben.

    Alternative:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\ Microsoft\ Windows NT\CurrentVersionWeiteres Vorgehen analog zum obigen Text.

    Und du kannst auch das probieren: In der Registry unter H_C_U/ControlPanel/Desktop. Dort dem Schlüssel "AutoEndTasks" den Wert "1" statt der standartmäßigen "0" zuweisen.

    M.f.G. Erich
    [Diese Nachricht wurde von Freiherr07 am 21.04.2002 | 00:37 geändert.]
     
  7. Ackergaul.de

    Ackergaul.de Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    80
    Musst auf Start<Ausführen<regedit gehen.
    Dann auf HKEY_LOCAL_MACHINE<System<Control. Dort bei Wait tokillservicetimeout den Wert mit Rechtsklick ändern auf 20000 oder 10000 oder höher stellen. Dann kann es sein das der PC langsamer runterfährt aber der müsste dann nicht mehr einfrieren.
    Sonst weis ichs auch nicht!!!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen