XP Bei Runterfahren soll DEVLDR beenden

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von toberg, 14. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toberg

    toberg Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2000
    Beiträge:
    55
    Hallo alle zufriedenen und weniger zufriedenen XP-Benutzer.
    Habe das System nun auch drauf und bin eigentlich recht zufrieden. Von Anfang an seit der Neuinstallation will er beim Herunterfahren über den Task-Manager die Anwendung DEVLDR schließen. Macht er ja auch, kann aber nicht ordnungsgemäß dieses Programm beenden. Dann muss man selber Hand anlegen und ihm Task beenden sagen. Das ist eigentlich nicht weiter schlimm, nur lästig. Was ist das für ein Programm überhaupt? Hab schon mal gesucht und gefunden: devldr.exe ist ein Win32 Anwendung, mehr war nicht rauszukriegen, auch nicht zu welchem Programm die gehört. Das Programm muss schon beim Start von XP geladen werden, da es nach dem Hochfahren und gleich wieder Runterfahren auch auftritt.

    Diese devldr.exe jemandem schon mal aufgefallen, und vor allem zu welchem Programm gehört Sie?

    Ansonsten: Munteres weitercomputern!
     
  2. toberg

    toberg Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2000
    Beiträge:
    55
    Danke Danke, hat geholfen. Habe mir zwar schon im Dezember das Update für meine Creative SoundBlaster 5.1 Live runtergeladen und auch gestern bei der Installation von XP ausgeführt, hatte aber trotzdem das beschriebene Ergebnis. Heute nun nach deinem Rat nochmal das Update heruntergeladen und ausgeführt und siehe da: Kaum macht man\'s richtig, schon funktionierts! Hab mal die beiden Daten der Update-Dateien verglichen, die von Creative haben tatsächlich mittlerweile ein neues rausgebracht. Irgendwie kommt mir die Soundkarte jetzt auch vor, als ob sie mehr Power als bei Win 98 hat. Einbildung oder Tatsache....???
     
  3. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Hi

    ich hatte das gleiche Problem wie du !
    Ich glaube, dass das etwas mit der SB Live zu tun hat (oder mit den Programmen, die dazu serienmäßig installiert werden...).
    Du hast doch bestimmt ein SB Live, oder?
    und bevor du die Treiber dazu installiert hast, ist das Problem bestimmt noch nicht aufgetaucht...

    versuch mal die treiber manuell zu installieren...
    oder lad dir auf http://www.sblive.com aktuelle XP-Treiber runter.

    bei mir wird das Programm jetzt ordnungsgemäß beendet.

    Falls du aber gar keine SB Live hast, muss es wohl einen anderen Grund haben... :-))

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen

    mfg Sven
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen