XP - Betriebsbereitschaft dauert zu lang

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Guennie, 30. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guennie

    Guennie Byte

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    36
    Nach einer Wiederherstellung des Auslieferungszustands auf meinem 2GHz-Aldi-PC und Installation einiger Programme erscheint beim Hochfahren der Desktop bereits nach ca. 45 Sekunden. Danach dauert es aber noch weit über 1 Minute, bis der PC tatsächlich betriebsbereit ist und z.B. sich die Internetverbindung (über DSL) herstellen oder der Arbeitsplatz aufrufen lässt. Woran könnte das liegen?
     
  2. Guennie

    Guennie Byte

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    36
    Danke Vladimiro, das mit den Häkchen bei den Lan-Verbindungen war wohl die Ursache. Jetzt ist der PC in 45 -50 Sekunden komplett betriebsbereit.
     
  3. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Hi,
    check mal deinen autostartordner. Wenn du viele programme installiert ist ,sind immer einige mitbei die sich da einschreiben und beim start mit hochgeladen werden. Das verzögert natürlich die boootzeit. virenscanner, trojanerscanner, firewall sollte man direkt mit hochladen lassen, dass der schutz gleich vorhanden ist. Mit dem Regcleaner 4.3 und dem dortigen reiter autostart lässt sich das fein bearbeiten.

    Natürlich wenn du in einem netzwerk bist und die verbindung auch mit hochgezogen wird dauert es noch länger da xp automatisch nach freigegebenen netzwerkordnern sucht. Dies lässt sich unter systemsteuerung ordneroptionen abstellen.

    Shine on
     
  4. Vladimiro

    Vladimiro Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    76
    Ne, nicht bei dsl verbindung, sondern in Netzwerkumgebung (rechtsklick) - Eigenschaften - LAN (rechtsklick) - Eigenschaften, dann alles deaktivieren. Das gilt nur wenn der PC nicht an einem Netzwerk angeschlossen ist. DSL funktioniert deswegen trotzdem.
     
  5. bigzorro

    bigzorro Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    84
    bei den eigenschaften der dslverbindung haken bei tcp/ip entfernen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen