XP bleibt beim Systemstart hängen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von stefank86, 23. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stefank86

    stefank86 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    41
    Seit ich die Laufwerksbuchstaben meiner Festplattenpartitionen geändert habe (Windows wanderte von D nach C) fährt Windiws nicht mehr hoch.
    Beim Start wird nach dem schwarzem Windowsbildschirm der gleiche blaue Bildschirm angezeigt, den man beim Herunterfahren zu sehen bekommt. Dann passiert gar nichts mehr.
    Es ist außerdem möglich, dass die Boot.ini fehlerhaft ist.

    Was kann ich tun, damit ich Windows XP Pro wieder starten kann?
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
  3. stefank86

    stefank86 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    41
    Und die Registry ist unwiderruflich gelöscht, oder?

    EDIT: Kann ich wenigstens irgendwie an meine alten EMails (Outlook Express 6) kommen?
    [Diese Nachricht wurde von stefank86 am 23.04.2003 | 16:30 geändert.]
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Die meisten Einstellungen befinden sich in der NTUSER.DAT diese ist aber nutzlos wenn sie nicht zur restlichen Registry passt. Spielstände, Dokumente, Bilder etc kannst du daraus übernehmen.

    J2x
     
  5. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    versuch doch einfach mal deine alten einstellungen über die neuen zu kopieren. viel schlimmer kannst nicht mehr kommen...
     
  6. stefank86

    stefank86 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    41
    Und aus der Existenz des Einstellungen Ordners kann ich wirklich keinen Nutzen ziehen?
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Dann bleibt dir wohl nichts anderes ürbig als die Programme erneut zu installieren.

    Du hättest dir eine Menge arbeit sparen können wenn du nicht Neu installiert hättest sondern die Installation reparieren hättest lassen.

    J2x
     
  8. stefank86

    stefank86 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    41
    Windows ist nur ein einziges Mal drauf. Es exisitiert nur ein Windows Ordner und der ist auch nur knap ein Gigabyte groß.

    Damit ich alle Programme, die sich ja noch auf der Platte befinden wieder ausführen kann bräuchte ich wahrscheinlich die alte Registry und die wahrscheinlich überschrieben worde, oder?

    Aber Einstellungen, wie DFÜ, Desktophintergrund usw. sollten doch in dem schon vorher erwähnten Ordner drin sein, der ja nohc existiert?!
     
  9. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Nein. Aber so wie sich das anhört hast du nun 2mal Windows auf der Platte ;-)

    Boote von der XP-CD und nimm die 2te Möglichkeit das R zu drücken "Windows reparieren". Dann must du nur noch die Richtige Windows-Installation auswählen.

    J2x
     
  10. stefank86

    stefank86 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    41
    Formatiert habe ich nichts.
    Ich habe lediglich eine neue Windowsinstallation über die alte gespielt.
    Ist es möglich, alles wieder so zu haben, wie es vorher war?

    Würde es beispielsweise etwas bringen, wenn ich in DOS den neuen Einstellungsordner (den in C:\Dokumente und Einstellungen) durch den alten ersetzte?
     
  11. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Kommt drauf an wie du installiert hast. Wenn du deine alte Windows-Partition formatiert hast ist alles weg.

    J2x
     
  12. stefank86

    stefank86 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    41
    Es hat gar nichts mehr funktioniert. Deswegen habe ich XP jetzt nochmal drüberinstalliert (ich hab unbedingt Zugriff auf die Platte gebraucht).

    Jetzt hab ich eine neue Frage: Kann ich meine alten Einstellungen irgendwie wiederherstellen?
     
  13. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Stefan

    Ich nehme mal an, daß Windows beim Start Dateien auf Laufwerk D sucht, welche sich aber jetzt auf Laufwerk C befinden.

    Warum hast du eigentlich die Laufwerksbuchstaben geändert?

    Kannst du Windows im abgesicherten Modus starten?

    Kannst du die Reparaturkonsole starten?

    Gruß
    Patrick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen