XP bootet nicht durch: Endlosschleife...

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Pee Gum, 5. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pee Gum

    Pee Gum Byte

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    16
    Liebe Leute,

    bis heute vormittag hat alles funktioniert. Dann: um ein neues Programm installieren zu können, habe ich mittels msconfig alle im Autostart befindlichen Programme deaktiviert, damit sie beim nächsten Start nícht mehr automatisch mitgestartet werden (mach ich immer so, klappt auch normalerweise). Danach muss dann ein Neustart durchgeführt werden. Nun tritt Folgendes auf: Windows XP Home Edition (512 MB RAM) versucht zu booten. Der Schriftzug "Fujitsu Siemens" erscheint. Der weiße Cursor auf schwarzem Grund erscheint und blinkt. Aber statt des Windows-Starts wird der Startvorgang an dieser Stelle vom PC abgebrochen und beginnt wieder von vorne. Es ist eine Endlosschleife entstanden.
    Was ich bis jetzt gemacht habe: PC ausgeschaltet und etwa ne halbe Std. gewartet. Dann nochmal probiert: Endlosschleife. Ein Überhitzungsproblem ist es also nicht. Dann: mit F8 versucht, im abgesicherten Modus zu starten (bzw. auch andere Startoptionen ausprobiert wie z.B. Letzte bekannte Konfiguration) und gestartet. Endlosschleife. PC startet also auch nicht im abgesicherten Modus. Dann: Alle USB-Geräte-Stecker abgezogen und gestartet: Endlosschleife. Dann: zuerst DVD-Player, dann auch noch CD-Brenner abgezogen (alle Stecker) und gestartet: Endlosschleife. Dann: zuerst den einen (hinteren) 256-MB-RAM-Riegel abgezogen und mit nur einem (dem vorderen) gestartet. Endlosschleife. Dann: den verbliebenen RAM-Riegel gegen den zuerst abgezogenen ausgetauscht. Endlosschleife. Beide RAM-Riegel sind also wohl in Ordnung.
    Nun weiß ich nicht mehr weiter. Wie bekomme ich diese blöde Endlosschleife wieder weg? Ich würde mich riesig freuen, wenn jemand eine Lösung wüsste, zumal ich immer nur am Wochenende Zeit habe, mal ausgiebig am Rechner zu arbeiten und dies natürlich genau am Samstag vormittag passiert ist...
    Vielen Dank im Voraus.
    Pee Gum
     
  2. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hi,

    das Problem könnte sein, Du hast über msconfig auch Dienste deaktiviert, die für den Start benötigt werden. Das bekommst Du über die R Konsole wieder hin (XP Boot CD). Allerdings bin ich momentan überfragt, welcher Dienst zwingend notwendig ist. Einige sind es, für den Systemstart, bevor der Anmeldeschirm kommt.

    In der Konsole kannst Du mit listsvc alle Treiber und Dienste und deren Status anzeigen lassen.

    Zu diesem Zeitpunkt ist noch kein GK Treiber aktiv. Das sagt wenig aus. Ich glaube aber auch nicht so sehr an die GK, denn dann müßte abgesicherder Modus noch gehen.

    Gruß

    Uwe
     
  3. Pee Gum

    Pee Gum Byte

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo Uwe,
    ich habe kein neues Programm installiert, sondern wollte dies tun. Nachdem man in msconfig Änderungen vorgenommen hat (z.B. Programme in der Registerkarte Autostart deaktiviert hat), muss man einen Neustart ausführen (von msconfig aus). Unmittelbar danach bzw. seitdem diese Endlosschleife.
    Die Grafikkarte hat glaube ich mit diesem Problem nichts zu tun, immerhin wird ja das "Fujitsu-Siemens"-Logo eingeblendet...
    Pee Gum
     
  4. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hallo,

    und was für ein Programm hast Du installiert? Brachte es neue Treiber mit? Tausche mal die Grafikkarte aus.

    Gruß

    Uwe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen