1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

XP bootet nicht!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von fReDDYkilla, 7. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fReDDYkilla

    fReDDYkilla Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    21
    Hallo!!

    Ich habe ein riesen Problem. Und zwar bootet mein Rechner nicht mehr.
    Auch die XP CD bietet keine Chance zur Reperatur, da er nach dem ersten Bildschirm
    abschmiert und einfach schwarz bleibt - also auch nix mit Wiederherstellungskonsole.

    Das Problem ist, dass alles NTFS ist und man deswegen auch nicht über DOS auf die Platte zugreifen kann.

    Ich habe Linux installiert, über das ich auf die Windows Partition zwar zugreifen kann, aber leider nicht schreiben.. Die andere Partition mit sehr wichtigen Daten ist völlig weg.

    Ich habe schon mit Partition Magic versucht das Problem zu lösen, allerdings auch ergebnislos..
    Er findet zwar Fehler, reparieren lassen sich diese aber irgendwie nicht..

    Es wäre sehr nett, wenn mir einer helfen könnte!

    Bis dann und danke schon mal im vorraus!

    System:

    AMD XP +1700
    WD 80 GB (boot)
    Seagate 40 GB
    + 40 GB HDD

    Gforce 3
     
  2. M.Landgraf

    M.Landgraf Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    35
    Du meinst wahrscheinlich "PC Inspektor File Recovery". Mit dem
    funktioniert das Wiederherstellen bzw. Auslesen nach meinen Erfahrungen relativ gut. Gibts als Vollversion (keine 30 Tage Testversion!) zum Download meines Wissens auch bei PC- Welt - umsonst!

    Ansonsten muss ich dir recht geben: andere Platte, System drauf,
    Platten dranhängen, auslesen und dann bei der Neuinstallation den Rechner richtig einrichten.
     
  3. Henry72

    Henry72 Byte

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    14
    Hi, ich würde folgendes machen: Eine zweite Festplatte besorgen und einbauen. (oder durch die alte ersetzen). Dann dein Betriebssysten draufspielen, wenn nicht schon eines drauf ist. Danach mußt du ein Uneraser- oder Undelete-Programm installieren, daß NTFS-Partitionen lesen kann. Davon gibts oft welchen auf den CDs von Computer-Zeitschriften (hatte mal eines aber den Namen vergessen). Jetzt ggf, wieder die kaputte Platte einbauen und versuchen zu retten, was zu retten ist...
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ist dein Problem unmittelbar nach der Linux-Installation aufgetreten ?

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen