XP braucht "ewig" für den shutdown

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von eberharrd, 21. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eberharrd

    eberharrd ROM

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    1
    :bse: neuerdings braucht mein XP sehr lange bis die Maschine
    abgeschaltet wird.
    sitzte meine Zeit vor einem schwarzem Bildschirm mit Cursor ab:
    ha' schon alles mögliche probiert um das Problem zu beheben.

    Wer weiß noch Rat?
    Danke
    MFG
    Eberhard
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Was genau heißt Neuerdings?

    Hast du ein Proggi davor installiert?
    Hast du was an der Hardware geändert?
    Hast du überhaupt was geändert?

    Gruß
    schwarzm
     
  3. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Hast du etwa "Auslagerungsdatei vor dem Herunterfahren löschen" gewählt?? Schau mal in der Registry unter "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SessionManager\ Memory Management" - "LangeSystemCache" muss auf "0" stehen.

    Hatte mal das selbe Problem!

    Berichtigung: Habe eben gesehen das dieser Schlüssel nichts mit der Auslagerungsdatei zu hat. Aber wenn der Wert auf "1" steht, dauert das Herunterfahren ewig.

    'ClearPageFileAtShutdown' ist für die Auslagerungsdatei zuständig!!!!!!!!
     
  4. Pcprofi1980

    Pcprofi1980 Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    296
    Dienste die du nicht brauchst abschalten.Unter Systemsteuerung/Verwaltung/Dienste oder gib unter Ausführen services.msc ein.Du solltest auch unter Ausführen msconfig eingeben.Unter Systemstart kannst du alles deaktivieren außer AntiVirus usw.die kannst du eigentlich auch deaktivieren aber dannach musst du sie selber starten.Und unter Dienste auf Alle Microsoft Dienste ausblenden klicken und das gleiche machen.Hat nichts mit herunterfahren zu tun aber unter BOOT.INI kannst du noch NOGUIBOOT aktivieren und Zeitlimit 0 s.
    Lade DAS noch runter.Ist in Zip Archiv!öffnen mit ja bestätigen und mit ok schliessen und pc neustarten.Ich empfehle dir TuneUp 30 Tage testversion,Xp-clean 5.7 und noch Regclean.Also alles kostenlos.
     
  5. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Mich irritiert nur das "Neuerdings".

    Da muss er doch vorher was geändert haben.
     
  6. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Wo liegt das Problem?
     
  7. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen