XP braucht ewig/Klick wie Wackelpudding

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Marlene35, 7. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marlene35

    Marlene35 ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Hi,

    mein Problem mit XP ist folgendes und verzeiht "laienhafte" Ausdrucksweise. ;-)
    Habe neuen Rechner (siehe dazu http://shop.mediamarkt.de/webapp/wc...=5000&langId=-3&storeId=5000&categoryId=10002) und gestern folgende Schritte erledigt.
    1) CD mit Fotos ins obere Laufwerk, die nicht mehr gelesen werden konnte. Nächste (Original-) CD konnte ebenfalls nicht erkannt werden
    2) Start des internen Virenscanners
    3) Diesen mittendrin "abgebrochen", da ich sah, dass es keine aktuelle Version ist
    4) über Sicherheitscenter "Norton Trialware" heruntergeladen
    5) Dieser Download "hing" sich bei 63% auf
    6) Langer Knopfdruck zum Neustart
    7) nun wie Kaugummi - braucht knappe Stunde bis Klick möglich, Reaktion auf Klick folgt wieder 15 Minuten später
    8) mittlerweile 8mal neu per Knopfdruck gestartet
    9) heute mit viel Wartezeit Blick in Explorer geworfen. Rechner "kannte" nur noch Laufwerk "c"

    Was kann ich tun und woran liegt es
    Für Feedback "für Blonde" wäre ich äusserst dankbar!!!

    Danke im voraus,
    Marlene
     
  2. dabinichschon

    dabinichschon Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    25
    Da würde ich die mitgelieferte Recovery-CD einschmeißen, neu starten und Windows erneut installieren - viele pers. Daten dürften bei dem neuen Rechner ja nicht vorhanden sein. Vor dem ersten Internetbesuch würde ich dann das kostenlose Antivirenprogramm (AntiVir) und die Firewall von der aktuellen Heft-CD installieren, dann ist man auf der sicheren Seite. Es lohnt ja nicht auf Fehlersuche zu gehen wenn das Teil erst nach einer Stunde reagiert... .
     
  3. T.ille

    T.ille Kbyte

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    465
    pack das Ding unterm Arm und schmeiss dem Händler es vor dir Füße denn für 600 Kröten kann man ja wohl verlangen das es beim ersten mal vernünftig läuft.
    Ich würde mir da keine Arbeit mit machen, ausser wieder zu verpacken und zurück damit
     
  4. LordSoban

    LordSoban Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    242
    Hallo,

    schon alleine aus dem Grund würde ich das Teil zurückbringen, weil der Grafikchip unter aller S** ist. Da macht doch das Spielen keinen Spass. Ok, als reiner Bürorechner ist das Ok, aber nicht zum Gamen. Und für das Geld bekommt man wirklch schon einen besseren Rechner, z.B. mit einer GeForce 6800LE, ja, vielleicht muss man noch 100€ drauflegen, aber dann bekommt man was anständiges für sein Geld.

    Und mache bitte nichts selber am Rechner, nacher heißt es noch Bedienfehler.

    MfG

    Lord
     
  5. Faame

    Faame Kbyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    181
    retour damit !!

    einzige entscheidung!

    recovery cd is gut, aba wegen "blonde" würd ichs nicht empfehlen. !

    also, bring ihn zurück, is zwar nervig und zeitraubend aba die beste entscheidung !!

    lg stoffl
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    zurück bringen, Geld geben lassen ( und richtig Druck machen, wenn die nicht spuren ) und beim Händler Deines vertrauens einen PC nach Deinen Wünschen zusammenstellen.
    Ich würde an dem Teil nichts mehr machen.
    mfg ossilotta
     
  7. LordSoban

    LordSoban Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    242
    So ich habe mal bei Arlt.com geschaut, und so stell ich mir einen halbwegs guten PC vor. Schaun kann man bei http://www.arlt.de . Diskettenlaufwerk fehlt zwar noch


    Art.Nr. Bezeichnung Preis Anzahl Gesamtpreis
    CPU, AMD, 2800+, Sempron, Sockel A, FSB333 89.99 1 89.99

    RAM, 512MB, PC2700 (333) DDR-SDRam/DIMM, 184pin., Infineonchip 69.99 1 69.99

    DVD Brenner, IDE, 16x/ 8x/40x/24x/40x, LG GSA-4160B-B, Bulk, Brennt + und - DVD-R/DVD-RW, DVD+R Dual Layer und DVD-RAM 69.99 1 69.99

    Gehäuse, Miditower, LC-660, inkl. Beleuchtung, Temp.Sensor 47.00 1 47.00

    Zubehör Netzteil, CE/EPS, 350 Watt, FORTRON/SOURCE, FSP350-60THN-P, 24pin 44.98 1 44.98

    Grafikkarte, AGP, 128MB, GeForce 6800LE, Gainward Ultra/2100LE TV-DVI, OEM 209.98 1 209.98

    Festplatte, SATA, 160 GB, 7200U/min., S-ATA 150, Samsung SP1614C 8MB, bulk 99.99 1 99.99

    Mainboard, AMD-Sockel A, nForce2, MSI K7N2 Delta2 Platinum, MS-6570E-010R, AGP, GB-LAN, S-ATA, Raid 84.99 1 84.99

    CPU, Kühler, Sockel A, Arctic Cooling, Copper Silent 2, bis XP 3200+, 20dB 14.99 1 14.99


    Gesamtbetrag € 731.90
    beinhaltet a MwSt € 100.95
    Rechnungsbetrag € 731.90

    Ist zwar ein bisschen mehr geworden an Wert, aber sowas nenn ich einen ziemlich guten Pc, wenn man noch günstiger einkaufen will, kann man bei Geizkragen.de oder Günstiger.de mal schauen.
     
  8. Marlene35

    Marlene35 ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    ihr habt mir sehr geholfen - DANKE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen