XP drauf, fehlerhafter Druck

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von stefanniehaus, 12. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    Hallo,

    habe ein Problem mit unserem Drucker HP Deskjet 560C.
    Dieser ist zwar schon fast 10(!) Jahre alt, funktioniert aber immernoch wunderbar.
    Bis vor kurzem... da habe ich unseren PC von Win98 auf WinXP umgestellt (komplett neue Installation.)

    Seitdem habe ich das Problem, dass fast auf JEDEM Asudruck zeichen sind die da nicht drauf gehören und dann (wo ich zur Zeit Bewerbungen schreibe etc) dadurch der Ausdruck natürlich unbrauchbar wird. Oft steht an der linken seite irgendwo mal ein zeichen, mal auch 2. Mal ein L, mal auch ein * oder soetwas.. sprich weder bei zeichenanzahl, noch bei zeichenwahl, noch bei platzierung der Zeichen ein Schema. Und das bei rd. 75% der Dokumente.
    Und dieser Fehler liegt erst vor seitdem ich win XP installiert habe.

    Installiert wurde der Treiber, der von Microsoft mitgeliefert wurde. Dieser ist auch digital zertifiziert, sollte also auch getestet sein.

    Und Nein, es ist kein Kabel locker =)
    und bitte auch nicht kommen mit 'neuen Drucker kaufen' oder 'wieder Win98 drauf.'

    HP selbst bietet natürlich keinen Treiber mehr an.

    Was kann ich machen?

    MfG Stefan Niehaus
     
  2. Gast

    Gast Guest

    ein 10 Jahre alter Drucker kann unter XP einfach nicht vernünftig laufen, glaub es endlich.
     
  3. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    naja denke eher nicht.. bis vor 2 Wochen (wo ich win98 drauf hatte) war noch alles ok. Die Probleme begannen nach der installation von WinXP... und denke nicht dass Microsoft auch noch auf den Druckkopf des Druckers einfluss nehmen kann *gg*
     
  4. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Okay wenn du sagst das Du Ihn genau so installiert hast wie bei HP beschrieben. Ich vermute aber einfach mal das es sein könnte das der Drucker vielleicht futsch ist bzw. der Druckkopf oder so! Wäre auf jeden Fall drüber nachzudenken. 10 Jahre Arbeit da könnte das doch auch schon mal langsam aber sicher drin sein.

    Maik-Daniel
     
  5. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    war ich schon.. ^^
    trotzdem danke!
     
  6. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Doch bieten Sie ! Hier ist der Link zu den Treiber-Downloads für Deskjet 560c sind alle dabei auch für XP. Sorry mir fält gerade auf ist eine Beschreibung aber eine Beschreibung die beschreibt wie man den Drucker richtig unter XP installiert.Okay hier der Link: Deskjet 560c Treiber

    Bitteschön
     
  7. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    Danke für die Tipps, bin bisher aber noch nicht weiter.

    @nordlicht 3: Leider hat das auch nicht geklappt
    @mail-daniel: Habe es mit dem Standart-Drucker versucht nur da kam nicht mal annähernd das raus was ich haben wollte. Arbeite noch mit Word97. Jedoch klappte der Ausdruck beim Acrobat Reader 6.0 auch nicht. Fehler also nicht Programmspezifisch
    @die anderen: So weit war ich auch schon. nur wollte ich erst einmal wissen ob es eine Alternative zum Drucker-Neukauf oder zur Win98-Installation gibt.

    Weiß sonst noch jemand weiter?

    Stefan
     
  8. Gast

    Gast Guest

    welcher Hersteller stellt noch einen XP-Treiber für ein 10 Jahre alten Drucker bereit???
    Ich kenne keinen!

    manne07
     
  9. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    Hallo, wenn du keinen passenden Teiber für deinen Drucker findest, hilft nur eins: Einen passenden Drucker für XP kaufen.
    So schmerzlich wie es ist, da führt kein Weg vorbei.

    Gruß

    Günter

    ;)
     
  10. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hallo,

    nur ein Erfahrungsbericht: Mein fast 7 Jahrer alter Epson Stylos Color pro (mal 800 DM) läuft unter XP einwandfrei mit dem XP eigenen Treiber. Epson bietet keinen an. Einziger "Effekt", er lastet beim drucken einen P4 2 GHz zu 100% aus.

    Wenn Du ihn echt nicht zum Laufen bekommst, ist die einzigste Alternative ein neuer Drucker. Rückkehr zu W98 wäre ein zurück in die Steinzeit.

    Uwe
     
  11. Gast

    Gast Guest

    erstaunlich das der überhaupt läuft, mit 10 Jahren wirst Du keinenTreiber mehr finden.
    Mein alter Drucker ist erst 3 Jahre alt mit XP Treiber und läuft trotzdem nicht.
    Also entweder neuen Drucker oder Win 98 wieder rauf.

    manne07
     
  12. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
  13. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Hallo
    Hast du es schon mal probiert den Drucker einfach als StandardDrucker zu installieren anstatt HP-Deskjet 560?
    Mit welchen Textverarbeitungsprogramm arbeitest du?
     
  14. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Sehe ich auch so. Gewisse Kompatibilitätsprobleme zwischen einem 10 Jahre alten Drucker und WinXP sind da einfach Standard nichts dran zu machen. Schau mal bei Saturn oder bei Media-Markt Drucker ab 39? und das ganze USB das heisst auch noch schnellere Datenübertragung.

    Maik-Daniel


    Aber wenn nicht musst du Deine Bewerbungen halt 4 mal Ausdrucken hattest ja geschrieben das die Probleme bei 75% der Dokumente sind. :D :totlach:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen