xp, drucken unter dos

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Usom, 24. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Usom

    Usom Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    16
    Ich möchte unter XP mit einem selbst in Basic geschriebenem Programm über LPT1 auf einen Star NL10 drucken. Das geht auch, nur vom Anstoss bis zum Beginn des Drucks vergehen 30-60 Sekunden. Wer hat einen vernünftigen Tip, dieses Problem zu beheben? Druckerwechsel ist nicht vorgesehen, unter Windows 98 besteht dieses Problem nicht.
    [Diese Nachricht wurde von Usom am 24.06.2002 | 20:51 geändert.]
     
  2. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    Hatte auch mal so ein Teil, allerdings an einem Commodore 128 :)
    Aber zu Deinem Problem: Versuch mal in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ CurrentControlSet\ Control\ WOW den Eintrag "LPT_timeout" auf 1 zu setzen (steht normalerweise auf 15). Oder in der Systemsteuerung unter Eigenschaften des Druckers bei Erweitert "Druckaufträge direkt zum Drucker leiten" anwählen.

    Gruß
    Bert
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Versuch mal in den Druckereinstellungen den Spooler zu deaktivieren -> Aufträge direkt an Drucker senden

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen