XP erkennt Festplatten nicht

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von kermithh, 4. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kermithh

    kermithh ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    nach langem Zögern habe ich mich entschlossen von W98 auf XP upzudaten.
    Meine DVD und CD-Laufwerke habe ich am internen IDE-Controller, die 3 Festplatten am internen Raid-Controller. Unter W98 und Linux funktioniert alles perfekt. Beim Setup von XP kommt trotz des einspielens des Raid-Treibers von Diskette zum Schluss die Meldung, das keine Massenspeicher gefunden wurden.
    Meine Vermutung ist, dass XP die HD am IDE-Controller erwartet. Bevor ich aber anfange alle Kabel umzustecken, würde ich gerne wissen, ob meine Vermutung evtl. zutrifft und ob ich die optischen Laufwerke am Raid-Controller im ATA-Modus betreiben kann. Weiß hier jemand Rat? Im voraus besten Dank.
    Gruß aus HH
    Martin
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Nein tut es nicht

    Nein kannst du nicht
     
  3. Zwackel

    Zwackel ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Hi,
    eine Festplatte am 1 IDE Controller, der Rest ist egal. Windows will immer von dieser Platte booten. Hatte das gleiche Problem mit den Platten.
    Tom
     
  4. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Mein Rechner hat an an IDE0 und 1 jeweils 2 ATAPI Geräte hängen. Die HDs sind an einem Promise RAID angeschlossen. Die Dokumentation des Boards sagte, daß an dem RAID Controller keine ATAPI Geräte angeschlossen werden können, aber das kann auch nur eine Einschränkung bei meinem speziellen Controller sein und muß nicht allgemein gelten.
    Damit Windows beim starten (und auch später) etwas mit den HDs anfangen kann, mußt Du einen passenden Treiber für den Controller installieren.
    WinXP fragt beim Start des Setup nach diesen Treibern. Ich kann mich nicht mehr an den Wortlaut erinnern, aber es war etwas in dieser Art: Zum Einrichten von weiteren Laufwerken, F6 drücken - später fragt das Setup dann nach der Treiberdiskette.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen