XP fährt nicht mehr hoch nach Scanner Installation

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von miss_vitruv, 17. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. miss_vitruv

    miss_vitruv Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    Ich habe ein großes Problem nach dem Versuch bekommen, den Primax Colorado Direct Scanner bei Win XP zu nstallieren. Nach der Installation wurde ich aufgefordert, den Rechner neu zu starten, was ich auch gemacht habe, jedoch startet es nicht mehr seitdem. Das Problem ist: Der Rechner fährt nicht mehr richtig hoch, dh es blinkt nur die startseite des Rechners 1ne sekunde, es piept einmal und dann ist nur noch schwarzer bildschirm.Dert Monitor ist aber noch an. An der Graphikkarte liegt es aber nicht. WAS KANN ICH TUN???? :aua: :comprob: Hab da auch noch die ganzen Sachen vom Diplom drin. Wär echt schlecht für mich, daß wegen diesem blöden Scanner meine Daten weg sind. Wer kann mir da helfen?????? :heul:

    Gruss
    miss_vitruv

    Vielen Dank im vorraus für jegliche Hilfe... :bet:
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Ich würde mit der zuletzt funktionierenden Konfiguration starten.
     
  3. miss_vitruv

    miss_vitruv Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    12
    Wie kann ich das machen? Es fährt ja gar nicht hoch.
    Hab versucht es zuerst mit dem CD ROM Laufwerk zu booten (XP) aber hat auch nicht geklappt.
     
  4. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Beim Booten F8 drücken (ggf. mehrfach), wenn das Boot-Auswahlmenü erscheint die genannte Option wahrnehmen. Ggf. auch - wenn das nicht funktioniert - abgesichert starten (gleiche Vorgehensweise) und die Systemwiederherstellung aufrufen, letzten SWH-Punkt vor der Scanner-Installation wählen.
     
  5. miss_vitruv

    miss_vitruv Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    12
    @Leonito: es funktioniet auch im abgesicherten modus nicht. Habe auch die anderen funktionen wie" letzte als funktionierend bekannte konfiguartion" usw. probiert mit dem gleichen ergebniss: -schwarzer bilschirm- . nachdem ich auf enter gedrückt habe. Mann kann auch den Rechner nicht hören, bzw es arbeitet nicht weiter. Weitere Ideen????Bin für jen Rat offen.
    ((sorry für meine laienhafte beschreibung aber ich kenne mich mit den fachbegriffen nicht so aus))

    PS. vielleich sollte ich erwähnen, daß das XP die von mir erworbene WINDOWS XP HOME EDITION ist. Weis nicht ob es wichtig ist aber ich erwähne es mal.

    Gruss
    miss-vitruv
     
  6. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Wenn das alles nichts bringt, dann sieht es wirklich übel aus.
    Da wirst du um eine Neuinstallation nicht drumrumkommen.
     
  7. miss_vitruv

    miss_vitruv Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    12
    Kann ich denn irgenwie die Daten aus dieser Festplatte retten???
    Die Festplatte war von Maxtor 160 GB und es waren 4 Partitionen drauf (1xfat32 und 3xNTFS). Die Daten waren nicht auf der gleichen Partition wie das Betriebssystem.

    LG
    miss_vitruv
     
  8. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Na das ist doch super, wenn die Daten auf einer anderen
    Partition liegen, passiert damit doch überhaupt nichts.
    Windows sollte sogar die alte Installation erkennen und eine
    Reparatur vorschlagen.
    Immer vorausgesetzt die Platte hat keinen Defekt.

    Trotzdem solltest du in Zukunft deine Daten auf ein
    anderes Medium sichern.
     
  9. d3t0nat0r

    d3t0nat0r Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    14
    Einfach in nen anderen Rechner einbauen....da wirste alles sichern können
     
  10. miss_vitruv

    miss_vitruv Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    12
    normalerweise sichere ich nochmal alles nach beendigung der Arbeit alles auf eine CD. Wollte auf nr sicher gehen, damit meine Diplomarbeit weg ist, aber wie gesagt gestern wollte ich noch etwas scannen und danach alles sichern. Aber....das Pc hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.
    Auf welche art und weise kann ich jetzt noch an die Daten rankommen. Hab zwar noch einen alten PC aber ich kann die neue Festplatte von meinem "neuen" 4 tage alten rechner nicht daran anschließen, weil das mainboard keine Festplatten über 30 GB erkennt. deshalb hatte ich mir den neuen rechner gekauft. Wenn ich zumindest wüßte, wie ich die Daten noch retten kann wär ich glücklich. Den "neuen" rechner schmeiß ich in den müll , nach dem ganzen Ärger...

    LG
    miss_vitruv
     
  11. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Ganz ruhig bleiben.
    Wenn die Platte keinen Defekt hat, passiert doch mit deinen Daten nichts.
    Da brauchst du auch nichts retten, weil die Daten ja noch da sind.
    Das einzige was du brauchst ist ein funktionierendes Betriebssystem.
    Also ran an die Neu- bzw. Reparaturinstallation.
     
  12. miss_vitruv

    miss_vitruv Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    12
    Also: habe grad im bios eingestellt, daß es erst vom CDROM booten soll, damit ich WIN XP wieder aufspielen kann, aber es zeigt immer noch den schwarzen bildschirm, es bootet nicht (!) von Windows CD. WAs kann ich noch tun? Oder wie kann ich es sonst ausprobieren?
     
  13. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Zufällig irgendwo eine Startdiskette rumliegen, von
    der du booten könntest? Wäre der nächste Schritt.
    Noch ne Möglichkeit: Nimm mal die Platte komplett
    aus dem System (Strom und IDE-Kabel weg) und schau
    ob du dann von CD booten kannst. Vielleicht verursacht
    die Platte ja nen Kurzen oder ähnliches.
     
  14. miss_vitruv

    miss_vitruv Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    12
    ja...Windows 98 startdiskette.....geht das damit?
     
  15. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Klar geht, aber steck erst mal die Platte ab (ganz)
    und boote nochmal von CD.
     
  16. miss_vitruv

    miss_vitruv Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    12
    tja...hab alles befolgt. Von CD konnte ich booten, nachdem ich die Festplatte entfernt hatte. Danach habe ich es wieder angeschlossen und nochmal probiert, ging nicht. Beim wiederholtem male ´hat er die cd erkannt und installiert gerade windows, aber wohin????? normalerweise wird mann doch abgefragt wohin es instaliert werden soll?? Ich muß jetzt dann wohl warten, bis er win installiert hat, oder??
     
  17. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Klar, wart ab bis es fertig ist.
    So wie du das schilderst hast du irgendwo
    ein ziemliches Problem. Die Frage ist nur "wo"
    Könnte alles mögliche sein.
     
  18. miss_vitruv

    miss_vitruv Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    12
    PS: Während ich nun warte bis Windows XP instaliert ist kann ich dir ja eine andere Frage Stellen? : Ist es denn irgendwie möglich den Scanner: Primax Colorado Direct (1997 erworben) unter XP zu installieren?? Hab da einiges in den Foren gesehen und auch ausprobiert mit....DIESEM Ergebniss. Hast du vielleich eine Idee mit welchem Treiber es funktionieren könnte??
     
  19. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    1997?????
    Ist das dein Ernst?
    Da würde ich doch direkt mal den Hersteller kontaktieren
    und ganz höflich nachfragen, wie der Scanner (wenn überhaupt)
    unter XP zum Laufen gebracht werden kann.
    Wenn du keine Antwort kriegst, kauf dir ein Image-Programm,
    mach nach erfolgter XP-Installation ein Image von der
    System-Partition und dann kannst du ja nach der "try and error"-
    Methode vorgehen.
    Aber das beste wäre wohl einen vernünftigen Scanner zu kaufen.
    Die kosten nicht mehr die Welt und vor allen Dingen du hast
    deine Ruhe.
     
  20. miss_vitruv

    miss_vitruv Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    12
    Juchuu...ich kann wieder auf meine Daten zugreifen!!!!!
    Vieeelen lieben Dank für den Tip mit der Festplatte. Ich weis zwar immer noch nicht woran es gelegen hat aber es funktioniert zumindest. :bet: :spitze:
    Das mit dem Scanner .....ich glaub ich verkaufe es....;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen