1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

XP findet beim Boot immer einen Drucker

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von cabriofahrer, 26. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cabriofahrer

    cabriofahrer ROM

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    3
    Hi,

    habe meinen Drucker unter Xp installiert und er funktioniert auch prima (über USB).

    Trotzdem findet XP bei jedem Neustart via Plug and Play einen nicht näher bezeichneten "Printer", für den es einen Treiber verlangt, der nicht vorliegt.

    Wie gesagt, jede tatsächlich vorhandene Hardware wird erkannt und funktioniert. Habe den Treiber meines Drucker bereits neu installiert, sowie System diverse Male hoch- und runtergefahren.

    Die Installationshinweis kommt übrigens auch, wenn mein richtiger Drucker gar nicht am Rechner hängt.

    Wie bekomme ich diesen lästigen Installationshinweis wieder los?

    Danke und Gruß
    rok

    PS: LPT 1 wird bei mir vom Scanner benutzt.
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    drucker über usb scanner parallel. das konnte es sein das dein win den scanner als drucker erkennen will.
    zeih mal den scanner ab und due wirst sehen ob meine vermutung richtig ist.
    wenn es der scanner ist dann schaue mal nach neueren treibern nach
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen