XP friert ein - BIOS liest v. ungültiger Portadresse

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von weimar-peter, 8. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. weimar-peter

    weimar-peter ROM

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    nach einer Neuinstallation von Windows XP Home - SP1 friert das
    System immer wieder ein. Entweder im Ruhezustand oder
    vor allem, wenn ein Virenschutzprogramm läuft. Gelegentlich passiert es auch bei einem Spiel oder beim Surfen... Na ja, bleibt ja nichts mehr übrig, wo es nicht passiert...
    Bei der Ereignisanzeige erscheint die Meldung, das ACPI-Bios habe versucht, auf eine ungültige Portadresse zu schreiben. Die besagten Adressen sind 0x70-0x71 bzw. 0xcf8-0xcff. In der MS-Database habe ich einen Hinweis gefunden, der offenbar ein BIOS-Update empfiehlt. Leider hat das nichts gebracht. RAM-Speicher und Temperatur sind, so weit ich das einschätzen kann, in Ordnung. Eigenartigerweise ist dieses Phänomen vor der Neuinstallation nicht aufgetreten, obwohl die Systemkonfiguration so gut wie identisch ist. Bitte, wer kann helfen?

    Danke u. viele Grüße - Peter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen