XP friert ein, liegt es an Funkmaus?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ewgenit123, 13. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ewgenit123

    ewgenit123 Byte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    30
    Tach auch...! mein Rechner friert öfters einfach so ein ohne das ich ihn belaste. Er hängt immer bei verschiedenen programmen und in unregelmäßigen abständen.

    Ich hab mal gelesen das es an Funkmäusen liegen kann...!!!???
    ich habe nämlich das Cordless Desktop von Logitech mit Funkmaus und Funktastatur.

    könnt ihr mir sagen ob es das problem sein kann und was ich denn zu tun habe?..

    Mein System: Athlon XP 1800
    640 MB RAM
    Geforce 4 TI 4200
    2X 40GB Festplatten
    Mfg
     
  2. WorkingPoet

    WorkingPoet Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2000
    Beiträge:
    136
    Hallo,
    ich hatte das gleiche Problem, bei mir lags daran, dass die CPU
    übertaktet war. Stell mal im BIOS die Taktrate zurück. Kann auch an der Grafikkarte liegen, die vielleicht ebenfalls im BIOS falsch
    eingestellt ist.
     
  3. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi,

    Du hast recht, die Einstellungen für Dein Swapfile sind so ok - doppelte Grösse des RAM}s ist Standard und wird empfohlen.
    Alerdings solltest Du es auf 384 - 512 MB einstellen.
    Was Du mal machen kannst wenn Du diesen Effekt wieder hast : den Taskmanager aufrufen und Dir da mal die Prozesse mit der verwendeten CPU-Nutzung, CPU-Zeit und dem verwendeten Speicher ansehen. Poste dann nochmal, vielleicht lässt sich ja ein bestimmter Prozess / eine bestimmte Anwendung herausfiltern.

    Gruss,

    anakin_x4
    [Diese Nachricht wurde von anakin_x4 am 26.09.2002 | 19:42 geändert.]
     
  4. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Also meine Swapfile habe ich fest auf 512 MB gesetzt,
    sie liegt auf dem C Laufwerk und ich hab 256 MB Ram
    mit Win XP Pro.
    Müsste doch eigentlich funzen da ich nichts Speicherhungriges laufen lasse oder?
    [Diese Nachricht wurde von Die Happy am 26.09.2002 | 19:34 geändert.]
     
  5. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi Die Happy,

    ein falsch konfiguriertes Swapfile kann unter anderem genau diesen Effekt haben : "mein Rechner friert öfters einfach so ein ohne das ich ihn belaste. Er hängt immer bei verschiedenen programmen und in unregelmäßigen abständen."

    Im Extremfall kann es sogar so sein, dass wegen des Swapfiles keine Anmeldung mehr am Rechner möglich ist.
    Daher sollte man auf korrekte Konfiguration desselbigen achten.

    Gruss,

    anakin_x4
     
  6. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Hab das Problem dass mein Mauszeiger ständig einfriert,
    aber die Maus sich noch im Hintergrund bewegt.
    (Man sieht z.B. wenn man über einen Link fährt)

    Passiert aber nur wenn ich Online bin.

    @ anakin_x4

    Was hat die Swapfile damit zu tun??
     
  7. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi,

    wie hast Du Deine Swap-Dateien erstellt (Grösse, Aufteilung, auf welcher Platte) ?

    Gruss,

    anakin_x4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen