XP Hochfahren mit Antivirus und DSL daue

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von rock_raider, 22. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rock_raider

    rock_raider Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Habe folgendes Prob: Habe XP Norton Antivirus und DSL. Wenn ich den Rechner starte komme ich bis zum Hintergrund - Bild und dann tut sich erstmal 90 sec. garnix, bis dann Antivirus erscheint und ich dann endlich wieder mit dem Rechner arbeiten kann. Kann mir jemand einen Tip geben ???
    Danke schonmal im vorraus....
     
  2. Kamiru

    Kamiru ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Juchuuuuuuuuuuuuu. JohnyR

    Vielen Dank für Deinen Beitrag.
    Du glaubst garnicht, wie häufig mich das
    langsame Hochfahren genervt hat.

    bei mir hats geklappt.. hatte zwei versch. LAN-Verbindungen
    und bei beiden habe ich das Häckchen entfernt. Nun gehts!
    [Diese Nachricht wurde von Kamiru am 27.02.2003 | 02:15 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Kamiru am 27.02.2003 | 02:16 geändert.]
     
  3. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo
    Du brauchst nicht den ganzen Rechner platt machen.
    Deinstalliere NIS 2003, dabei wird auch NAV deinstalliert. Installiere neu und schalte das automatische Liveupdate ab (wird bei Installation gefragt). Beim Liveupdate nicht Common Client (513,4 KB) installieren (Häkchen entfernen). So hats bei mir geklappt.
    Bei jedem Liveupdate will das Programm Common Client updaten.

    MfG
    Wolfgang
     
  4. rock_raider

    rock_raider Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Ich hab da mal nachgeschaut und genau dieses Problem habe ich auch, bootet schnell bis zum Hintergrundbild dann schicht im Schacht für 1 1/2 min. Habe mir auch alle Updates von Symantec geladen. Naja, weiß ich ja Bescheid, mache ich denRechner morgen platt und bin ein bißchen vorsichtiger mit Symantec-produkten....Danke
     
  5. rock_raider

    rock_raider Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    So, ich habe "Bootvis" mal ausprobiert und ich muß sagen den Bootvorgang bis zum Hintergrundbild hat es beschleunigt aber danach warte ich immernoch 90 sec darauf, daß ich den Rechner benutzen kann, harte Nuß was ?????
     
  6. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo
    Schau mal hier nach
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=95976#460704

    MfG
    Wolfgang
     
  7. dsluser121

    dsluser121 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    216
    Anleitung für BootVis :

    Erst : File->New->Next Boot and Drivers \'Trace

    Dann Reboot

    Dann : Trace -> Optimize System

    Dann wieder Rebooten

    Mfg ... Matthes !

    Ach ja .. falls es Probleme mit dem Ausfüren gibt :

    Start->Einstellungen->Systemsteurung->Verwaltung->Dienste-> Taskplaner : auf automatisch stellen
    [Diese Nachricht wurde von dsluser121 am 23.02.2003 | 18:32 geändert.]
     
  8. rock_raider

    rock_raider Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    SP1 ist installiert. Bootvis werde ich mal probieren.....Danke
     
  9. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hast Du den ServicePack installiert?
     
  10. dsluser121

    dsluser121 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    216
    Hi -
    probiers mal mit dem Proggi " BootVis " .

    Downloadmöglichkeit bei zdnet.de !

    Das sollte die Lösung bringen.
     
  11. rock_raider

    rock_raider Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Vielen Dank für die Tips auch an JONNYR. Hab ich beides ausprobiert in allen Varianten, leider vergebens. Dauert immernoch
    1-2 Ewigkeiten bis ich mit dem Rechner arbeiten kann. Trotzdem nochmals Danke.....
     
  12. Tyrfing

    Tyrfing Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    68
    Hört sich nach einen Problem mit der IP-Adresse der Netzwerkkarte an, die Windows bei jedem Start erst einmal aufwenig berechnet, kann man eleganter lösen, indem man der Karte manuell eine Adresse zuweist:

    Systemsteuerung--> Netzwerkverbindungen--> LAN-Verbindung--> Eigenschaften--> Eigenschaften vom TCP/IP-Protokoll--> 192.168.0.1 als IP und 255.255.255.0 als Subnetzmaske
     
  13. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Das hat nichts mit NAV zu tun, das gleiche kann Dir auch bei jedem anderen AV Programm passieren
     
  14. jonnyr

    jonnyr Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    168
    Hi

    War bei mir auch so, versuch mal folgendes.

    Rufe in der Systemsteerung die Ruprik Netzwerkverbindung auf.
    Suche dort die LAN-Verbindung.
    Klicke diese doppelt an, es öffnet sich ein Fenster
    Status der LAN-Verbindung.
    Im Menüpunkt allgemein gehst Du unten links auf den Punkt Eigenschaften.
    Jetzt hast Du die Protokolle der LAN-Verbindung vor Dir.
    Entferne jetzt das Häckchen in dem Punkt
    Internetprotokoll (TCP/IP)
    Bestätige mit OK, danach Neustart des PC.
    Jetzt müßte der PC normal starten, und die Firewall und der Virenscanner müßten auch nach 3-4 Sekunden einsatz bereit sein.
    Bei mir hats geholfen.

    Gruß Jonnyr
     
  15. rock_raider

    rock_raider Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Ich hab gehört das es ein Einstellungsprob von NAV sein soll, vielleicht weiß jemand was darüber.....
     
  16. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Tja, das ist ein bekanntes Problem der Norton-Software, ich hab das gleiche Problem. EIn wenig geholfen hat "Bootvis", was du bei MS ziehen kannst. Es optimiert den Startvorgang des Rechners, weil es irgendwie die Verarbeitung der Daten beim Start ändert (optimiert).

    Kannst es ja mal probieren, ob es auch bei dir hilft.

    gruß. dim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen