XP Home: Alle Rechte für Heimanwender

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von mister1303, 12. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mister1303

    mister1303 ROM

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    Schade der link geht bei mir nicht! kann mir jemand sagen ob man das teil noch wo anders findet ?
     
  2. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Hallo,
    der Link auf der Seite ist jetzt gefixt. Bei Microsoft ändern sich bei einigen Downloadseiten leider hin und wieder mal die Adressen und da ist's schwer, auf die Dauer die richtigen Seiten zu verlinken.
    Viele Grüsse,
    dw
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  4. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    So sagt zumindest PCwelt. Leider ist das nicht der Fall und der tatsächliche Ablauf der Installation ist anders.
    Bei Klick auf "nein" geht es nämlich nicht weiter und man muss die XP-CD einlegen um eine ältere Version bestimmter Dateien zu installieren oder auf "ja klicken" . Genau das Gegenteil also der Beschreibung. Davon wird einem in dem Artikel leider nicht gesagt. Nur gut, dass ich vorsichtshalber einen Wiederherstellungspunkt gelegt habe und ab in die Kiste.
    Gruß
     
  5. MichaL

    MichaL Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    :) Es geht einfacher:
    1) Mit den hier schon erwähnten FaJo-Tools, welche die Sicherheits-Karten installieren, und
    2) ohne Installation, mit dem Dateimanager und dem Benutzermanager aus WinNTSP6a . Aus dem Updatepaket (ca. 35 MB) extrahiert man mit PowerArchiver oder 7zip die Dateien usrmgr.* und winfile.*.
    Winfile und usrmgr lassen sich ohne Installation zB. direkt von Diskette auf einem anderen PC starten, um dort Einstellungen vorzunehmen, ohne die Sicherheitseinstellungen dauerhaft frei zu geben. Man kann mit dem usrmgr sogar servergespeicherte Profile unter XP Home einrichten.
    MichaL
     
  6. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Hallo Michal,
    Tut mir leid, so ganz blick ich da nicht durch.
    Man braucht also zusätzlich zu facho noch diese beiden *.exe Dateien?
    Falls ja, welche auf dem MS-Link angegebenen Dateien muss man denn herunterladen? Könntest du einen Direktlink posten?
    Gruß
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die beiden von MichaL vorgestellten Vaianten sind sich ausschließende Alternativen.Also : Entweder das eine, oder das andere.Meine Empfehlung : Installiere das Fajo-Tool.
     
  8. MichaL

    MichaL Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    Kann nur franzkat bestätigen: Entweder - oder.
    - FaJo, falls man die Sicherheitskarten dauerhaft einfügen möchte
    - WinFile und usrmgr, wenn man auf fremden Systemen ändern/reparieren möchte
     
  9. Merhaba

    Merhaba ROM

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo franzkat

    habe "fajo" installiert. Reiter Sicherheit vorhanden. Wie kann ich nun die Benutzerrechte auf Familienmitglieder verteilen? -Gruppen oder Benutzernamen-Vollzugriff-nur lesen-ändern???
    Was muss ich in welcher Reihenfolge anwählen? Kannst du mir da weiterhelfen - Danke!
    Gruß
     
  10. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Hallo,
    du klickst auf den freizugebenden Ordner oder auf die Datei mit rechts.
    Dann auf "Sicherheit" klicken.
    Steht der Benutzer jetzt nicht da, klickst du auf "hinzufügen" und schreibst den Benutzer dort rein und klickst auf "Namen überprüfen". Jetzt wird der richtige Name (oft als Zusatz mit dem Computernamen)hinzugefügt.
    Heiß der Computer also z.B. "hallo" und ein Benutzer "Erich" würde dort stehen HALLO/Erich.
    Dann machst du die Auswahl unten, indem du die Berechtigungen auswählst und anhakst.
    Unter "Objekttypen" sollte natürlich "Benutzer" angehakt sein.
    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen